Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 89:95 n.V. Sa 15.12. in Weißenfels Bericht
Heimspiel: HEUTE 18:30 Uhr vs Kasan Tickets bestellen
Heimspiel: Sa 22.12. 18:00 Uhr vs Braunschweig Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Das Hessenderby steht vor der Tür

Es ist wieder soweit: das Hessenderby steht vor der Tür! Die FRAPORT SKYLINERS treffen am Samstag, 17. November um 18 Uhr auf Gießen 46ers. Es gilt die positive Derbybilanz weiter auszubauen und den Auswärtssieg mitzunehmen.


Stimmen zum Spiel

Gordon Herbert: „Wir müssen Konstanz aufbauen und an unserer Intensität arbeiten. Es kann dauern, bis man als Team zusammenfindet. Wir hatten Spiele in denen wir sehr guten Basketball gespielt haben. In anderen Partien sahen wir aus, als hätten wir vorher noch nie zusammen trainiert. Es ist meine Aufgabe, das Team auf eine Linie zu bringen.“

Zum Hessenderby: „Es ist immer toll gegen Gießen zu spielen. Egal ob zu Hause oder auswärts – die Atmosphäre ist immer eine Besondere im Hessenderby! Für die Fans, die Spieler und die Klubs ist es ein tolles Spiel.“

Klaus Perwas: „Gießen spielt momentan mit sehr viel Selbstbewusstsein. Sie haben eine hohe individuelle Qualität. Vor allem mit John Bryant haben sie einen Spieler, der scoren, passen und rebounden kann. Damit stellt er jede Defensive vor eine große Aufgabe. Gießen spielt mit viel Tempo und hohem Risiko. Das macht es den Gegnern schwer die Defensive einzustellen.“



Über Gießen:

Gießen weist mit durchschnittlich 92,1 Punkten die zweitbeste Offensive der easyCredit BBL vor. Trotz des guten vierten Tabellenplatzes, zeigen die gegnerischen 90,29 Punkte einerseits, dass ein Großteil der Spiele in den letzten Minuten entschieden wurde. Andererseits wird deutlich, dass die hessischen Nachbarn noch Optimierungsbedarf in der Defensive haben und angreifbar sind.

Der “Player to watch“ bei Gießen ist definitiv Center John Bryant. Vor dem Spiel wird der Big Man als effektivster Spieler der Saison 2017/2018 ausgezeichnet. Und auch in dieser Saison macht er mit 18,6 Punkten, 10,7 Rebounds und 5 Assists seine Ambitionen auf den Titel deutlich.


Die eigene Lage:

Mit Marco Völler steht ein ehemaliger Gießener im Kader der FRAPORT SKYLINERS. Der Big Man kam vor fast einem Jahr an den Main und kann seitdem durch großen Einsatz und eine starke Präsenz überzeugen. In Gießen markierte Völler durchschnittlich 0,9 Punkte und 2,0 Rebounds in 7:09 Spielminuten. In Frankfurt hat er sich diese Saison in fast allen Kategorien verbessert.

Tez Roberson hat in den letzten beiden BBL Partien eindrucksvoll seinen Status in den Geschichtsbüchern unterstrichen. Mit 507 Steals ist er in der Partie gegen die Telekom Baskets Bonn zum All Time Steals Leader geworden. Im Spiel gegen medi bayreuth hat Tez die Schallmauer von 3000 Karrierepunkten durchbrochen. In seiner persönlichen Jubiläumssaison zeigt Tez auch im zehnten Jahr FRAPORT SKYLINERS seine Wichtigkeit!

Die Gesamtbilanz zeigt, dass Frankfurt sowohl zu Hause als auch auswärts mit einer Gesamtbilanz von 24 Siegen zu zehn Niederlagen die Nase deutlich vorne hat! Mit einem Sieg in Gießen soll diese Statistik ausgebaut und die Lage im nationalen Wettbewerb verbessert werden.


Für alle, die den Weg nach Gießen nicht antreten können, wird die Partie ab 17.45 Uhr auf Telekom Sport und ab 18.00 Uhr im Free-TV auf Sport1 übertragen.

Die nächsten Spieltermine:

  • HEIMSPIEL - Mittwoch, 21.11.2018 um 19:30 Uhr gegen Rytas Vilnius (7DAYS EuroCup)
  • HEIMSPIEL - Samstag, 24.11.2018 um 18:00 Uhr gegen Basketball Löwen Braunschweig (easyCredit BBL)

Buche hier das Zoo-Paket für die Spiele gegen die Basketball Löwen Braunschweig und die Eisbären Bremerhaven!

Tickets sind erhältlich unter Tel. 069-92887619 oder www.fraport-skyliners.de/tickets.