Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:65:77So 07.04.vs JenaBericht
Letztes Spiel:79:75So 14.04.vs DresdenBericht
Auswärts:Sa 20.04.19:00 Uhrin Kirchheim
Heimspiel:Sa 27.04.19:30 Uhrvs QuakenbrückTickets kaufen
Seine Verteidigung wird heute wichtig werden - DaShaun Wood

Das große DaShaun Wood Interview - Teil 3

Im dritten und letzten Teil des Interviews mit DaShaun Wood richtet sich das Augenmerk auf die Liga insgesamt, das eigene Team und die schweren Spiele gegen Bamberg (heute, 17 Uhr, live auf SPORT1) und Bonn (Mittwoch, 9. Februar um 19:30 Uhr).

Du hast jetzt über die Hälfte der Saison in der Beko BBL absolviert und beim ALLSTAR Day teilgenommen. Hat sich dein erster Eindruck der Liga seit deiner Ankunft geändert oder bestätigt?

Eines ist sicher: Seit Beginn der Saison ist die Liga stärker geworden. Am Anfang haben viele Mannschaften noch ein wenig experimentiert und man wusste gar nicht genau womit man zu rechnen hat. Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass die Mannschaften viel besser spielen. Man hat es ja gegen Düsseldorf gesehen. Die schlagen Bamberg und gegen uns war es auch knapp. In unserer Liga ist es fast egal, wo du in der Tabelle stehst. Jeder kann jeden schlagen.

Welcher Spieler hat dich bislang am meisten beeindruckt?

(überlegt) Ganz im Ernst? AJ! Wir merken bei jedem Spiel, wie wichtig er für die Mannschaft war. Einen Kerl wie ihn habe ich vorher noch nicht gesehen. Er war jedes Training mindestens eine Stunde vorher in der Halle und hat Extra-Würfe genommen, bei jedem Spiel war er der erste auf dem Platz. Sein Ehrgeiz ist genauso groß wie meiner.

Du hast schon gesagt, dass Mannschaften ihren Spielstil im Laufe der Saison geändert haben. Wie würdest du den Spielstil unserer Mannschaft beschreiben?

Oh… das ist eine schwere Frage. Ich würde mal sagen, dass wir so ein wenig spielen wie die Utah Jazz in der NBA. Mit Deron Williams haben sie einen sehr guten Aufbauspieler und mit Jerry Sloan einen tollen Trainer, der es schafft sie gut zu motivieren und perfekt einzustellen. Sie laufen viele Pick & Rolls, genau wie wir.

Heute (Samstag, den 5. Februar um 17:15 Uhr, live auf SPORT1) geht es gegen den Tabellenführer aus Bamberg. Wie ist die Stimmung im Team dahingehend?

Ich bin aufgeregt…es spielt immerhin der Erste gegen den Zweiten. Außerdem haben die Teams in den letzten Jahren viele Spiele gegeneinander bestritten, von denen viele Meisterschaftsspiele waren. Dieses Spiel ist also ziemlich aufregend, das ist wie wenn die LA Lakers gegen Boston spielen, jeder will sehen, wie gut die Mannschaften tatsächlich sind. Und ich glaube auch es ist gut zu zeigen, wie gut wir sind und ob wir gewinnen können.

Wie wichtig wäre ein Sieg gegen Bamberg? Oder ist es ein Spiel wie jedes andere?

Nein, das auf keinen Fall!

Den Coach des kommenden Gegners aus Bamberg, Chris Fleming, konntest du ja beim Beko BBL ALLSTAR Day 2011 schon ganz persönlich kennen lernen. Was für ein Typ ist er?

Ich habe den Coach dort als sympathischen und intelligenten Menschen kennengelernt. Er hat eine tolle Art seine Jungs zu motivieren. Beeindruckend, dass sein Team letztes Jahr Meister wurde und in dieser Saison schon wieder vorne steht. Es hat Spaß gemacht mit ihm beim Allstar-Game, weil man gemerkt hat, dass er weiß worüber er redet.

Vergleich ihn doch mal mit Gordon Herbert?

Ich glaube in gewisser Weise sind sie sich ähnlich. Sie werden beide selten laut, nur wenn sie unbedingt müssen. Aber das müssen sie eben nicht oft, weil sie von Beginn an die absolute Aufmerksamkeit ihrer Spieler bekommen. Die Spieler verstehen genau was die Trainer wollen und wie sie es wollen, deshalb haben sie Respekt vor ihnen.

Gleich im Anschluss an den Showdown gegen Bamberg steht das Qualifikationsspiel gegen Bonn an (Mittwoch, den 9. Februar um 19:30 Uhr). Ist mit denen noch eine Rechnung offen?

Auf jeden Fall, wir haben ein Heimspiel und wollen ins Beko BBL TOP FOUR kommen. Aber wir konzentrieren uns nicht auf das was in Bonn passiert ist, sondern darauf, das Spiel zu gewinnen und die Qualifikation zu schaffen.

Danke für deine Zeit und die interessanten Antworten!

Kein Problem, gerne!