Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 86:70 Sa 24.10. vs Gießen Bericht
Letztes Spiel: 80:89 So 25.10. in Vechta Bericht
Auswärts: So 08.11. 15:00 Uhr in Berlin
Heimspiel: So 15.11. 15:00 Uhr vs München Tickets kaufen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Effektiv und spektakulär - Danilo Barthel

Danilo Barthel zum Most Improved Player der Beko BBL gewählt

Ehre, wem Ehre gebührt. Danilo Barthel ist zum Most Improved Player (MIP) der Beko BBL gewählt worden.

In reinen Zahlen ausgedrückt sind es vor allem die folgenden Statistiken, die den Leistungssprung des 22-Jährigen demonstrieren: In durchschnittlich mehr als 28 Minuten pro Spiel (17 Minuten in der Saison 2012/13) erzielt Danilo 11.4 Punkte (2012/13: 4.3 Pkt) und greift sich 5.0 Rebounds (2012/13: 2.9 Reb). Zudem verbesserte er seine Freiwurfquote von 53.5% auf 78.2%. Mit 25 Punkten beim Auswärtsspiel in Braunschweig und zehn Rebounds in Trier, erzielte er seine bisherigen Karrierebestwerte im Laufe der aktuellen Saison.

Beko BBL Geschäftsführer Jan Pommer sieht aber auch noch andere Gründe für die Auszeichnung: „Danilo hat nach den Ausfällen wichtiger Akteure, darunter Andy Rautins oder Quantez Robertson, Verantwortung übernommen und die neue Rolle sofort angenommen.“ Zudem attestierte Pommer ihm eine „exzellente Entwicklung“ und hob seine Nominierung ins ´Team National´ beim Beko BBL ALLSTAR Day hervor.

„Viel Dank gehört den Coaches hier in Frankfurt, vor allem Klaus Perwas und Dennis Wellm, die den ganzen Sommer und auch während der Saison hart mit mir gearbeitet haben“, weiß Barthel seine Förderer und Forderer zu schätzen. „Die Auszeichnung ist natürlich eine große Ehre für mich und Beweis dafür, dass die Arbeit sich bezahlt gemacht hat. Sie ist für mich Motivation im Sommer genauso weiterzumachen, sich weiter zu verbessern und den nächsten Schritt zu machen“, blickt der gebürtige Heidelberger auf seine kommenden Herausforderungen.

FRAPORT SKYLINERS geschäftsführender Gesellschafter Gunnar Wöbke: „Danilo hat sich diese Auszeichnung redlich verdient. Er ist nach dem eingebürgerten Anton Gavel, der im Zenit seiner Leistung steht, der effektivste deutsche Beko BBL-Spieler – und das mit erst 22 Jahren. Dies kommt nicht von ungefähr. Danilo hat in dieser Saison einen weiteren, sehr großen Schritt nach vorne gemacht. Er hat sich im letzten Sommer körperlich stabilisiert und konnte unter anderem auch deswegen wesentlich konstantere Leistungen bringen als noch im Vorjahr. Natürlich ist er auch ein Jahr reifer und erfahrener geworden. Danilos Leistungen werden sich im Laufe der kommenden Jahre weiter verbessern und festigen, wenn er weiter so hart an sich arbeitet. Da er die richtige Einstellung hat, bin ich davon fest überzeugt."