Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 84:62 So 18.08. vs Heidelberg Bericht
Heimspiel: So 15.09. 17:00 Uhr vs Ulm Tickets bestellen
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Gemeinsam mit- und gegeneinander beim "Cup ohne Grenzen" spielen, wo die Profis spielen

„Cup ohne Grenzen“ – Teilnehmerfeld komplett

Das Teilnehmerfeld für den fünften „Cup ohne Grenzen“ am 13. April (vor dem Heimspiel gegen medi bayreuth) steht fest und verspricht jede Menge Spaß und Action auf dem Basketballfeld.

Als Teil des Projektes „Basketball ohne Grenzen“, das die FRAPORT SKYLINERS gemeinsam mit LOTTO Hessen 2007 initiiert haben, gehört das Turnier „Cup ohne Grenzen“ zu einem der Höhepunkte des Programms.

Teilnahmeberechtigt sind jedes Jahr Organisationen, die sich der Integration von Menschen, egal welcher Herkunft, Religion oder sozialem Hintergrund verschrieben haben.

Am Sonntag, den 13. April, treten mit- und gegeneinander an:

  • Der Sportkreis Frankfurt
  • das Team des World University Service (WUS)
  • der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB)
  • eine Mannschaft von Randstad
  • gleich mit zwei Teams, zusammengestellt aus Stipendiaten aus ganz Deutschland, tritt die STARTStiftung an


2010 ging die START-Stiftung als Turniersieger vom Parkett: „Der Sieg unserer ´All-Star(t)s´-Auswahl bei diesem Turnier und die Siegerehrung in der Halbzeitpause des Bundesligaspiels waren das sprichwörtliche Sahnehäubchen“, hieß es damals. Ob die Titelverteidigung gelingt, wird sich zeigen.