Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 56:77 So 15.09. vs Ulm Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Crailsheim Merlins zu Gast in Langen

(Freitag, 20. November 2009 - Pressemitteilung TV Langen)


Am Samstag den 21.11 um 19:30 Uhr geht es für den TV Langen gegen die Gäste aus Baden-Württemberg, die momentan den siebten Tabellenplatz mit 4 Siegen und ebenso vielen Niederlagen belegen.


Crailsheim verlor zuletzt in einem knappen Spiel, das erst in den letzten fünf Minuten entschieden wurde, gegen den BG Karlsruhe mit 81:71. Auch die Langener konnten sich in ihrem letzten Heimspiel nicht gegen den BG Karlsruhe durchsetzen. Doch zeigten sie gegen den Tabellenzweiten bei einer 78:83 Niederlage ihre bisher stärkste Leistung der Saison.


Überhaupt ist in den letzten Spielen des TV Langen ein eindeutiger Aufwärtstrend festzustellen. Man verlor zwar auch im letzten Spiel gegen Bayern München mit 87:75. Doch zeigten die Giraffen in diesem Spiel eine sehr gute Moral, da sie zu keiner Zeit aufgaben und sich immer wieder bis auf wenige Punkte heran kämpften. Am Ende mussten sie sich aber aufgrund der starken Leistung von Robert Maras und der letztlich souverän spielenden Münchnern geschlagen geben.


Eine starke Leistung gegen die Bayern zeigte vor allem Brandon Chappell. Er erzielte nicht nur 25 Punkte, bei 6 von 9 Dreiern, sondern verteilte auch noch 6 Assists und hatte damit großen Anteil daran, dass der TV Langen über weite Strecken mithalten konnte. Ebenfalls eine gute Leistung zeigte Marco Völler, der sich von Spiel zu Spiel zu verbessern scheint. Er holte zusätzlich zu seinen 13 Punkten 8 Rebounds. Alonzo Hird hatte gegen den 10cm größeren Robert Maras (2,15m) einen schweren Stand und kam früh in Foulprobleme, lieferte aber trotzdem noch 7 Punkte und 7 Rebounds ab.


Gegen die Crailsheim Merlins wird vor allem auf Jonathan Reibel (17,4 PPS) und John Redder Bynum (14,7 PPS und 7,2 RPS) zu achten sein. Es bleibt abzuwarten, wie unsere Giraffen auf die Niederlage in München reagieren und ob sie gegen das insgesamt mit sechs Amerikanern besetzte Team aus Crailsheim genauso stark aufspielen können, wie gegen die BG Karlsruhe.


Wichtig ist dabei vor allem, dass Schwächeperioden wie in der Schlussphase gegen Karlsruhe oder zu Beginn in München, als dem Gegner jeweils ein 10:0-Lauf gestattet wurde, unbedingt verhindert werden müssen.


Auf jeden Fall wird die Mannschaft heute alles versuchen, die Niederlagenserie zu beenden und hofft dabei auf die lautstarke Unterstützung der Giraffen-Fans.