Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 59:64 Sa 21.09. vs Hamburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Buntes vom Heimspiel

(Mittwoch, 29. April 2009 von Aleksandra Dominiak)


Beim Heimspiel gegen Berlin zeigten sich sowohl das Team als auch die Fans der DEUTSCHE BANK SKYLINERS von ihrer besten Seite. Am Ende wurde der Ehrgeiz mit einem Sieg (73:66) belohnt. Was neben dem Spielfeld noch geschah, erfahrt Ihr hier...


Fanstimmen vor dem Spiel


Julia aus Frankfurt: „Ich bin heute das zweite Mal auf einem Spiel der DEUTSCHE BANK SKYLINERS. Öfter ist das leider nicht möglich, da ich beruflich sehr viel im Ausland unterwegs bin. Da freut es mich natürlich doppelt, dass ich gerade beim Top-Spiel gegen ALBA Berlin im Lande bin. Die Atmosphäre hier in der Halle gefällt mir sehr gut, alle sind gut drauf, es ist hell und freundlich und gute Musik gibt es vor dem Spiel auch noch. Ich bin heute Abend natürlich für Frankfurt, aber ich denke es wird ein hartes Stück Arbeit Berlin zu schlagen.“


Dance Team


Jessy: „Ich bin seit 2003 im Dance Team der DEUTSCHE BANK SKYLINERS. Es macht sehr viel Spaß, aber das muss es auch, denn das Tanzen hier ist mehr als nur ein normales Hobby. Toll finde ich, dass man in unserem Team selbst Ideen und Kreationen einbringen und auch bei der Musikauswahl mitreden kann. Am besten gefallen mir von allen Auftritten die Heimspiele, aber eigentlich macht alles Spaß, da wir einfach ein gut abgestimmtes Team sind. Bei der Teilnahme an unserem Casting muss man keine Angst haben, aber ein wenig Aufregung ist ja bekanntlich gesund, die habe ich auch jedes Jahr.“


Brandon gewinnt den Infraserv-Quick-Shot


Brandon ist 14 Jahre alt und spielt selbst seit fünf Jahren Basketball in Weiterstadt. Beim Infraserv-Quick-Shot bezwang er seinen Konkurrenten Alex mit 9:8 Treffern. Vor dem Spiel nahm er mit seiner Schule am School Cup powered by FES teil.


Brandon: „Ich hatte bei dem kleinen Turnier etwas Zeit mich an die Halle zu gewöhnen. Normalerweise bin ich vor viel Publikum sehr aufgeregt, aber dieses Mal ging es.“


Herzlichen Glückwunsch Brandon!


Ihr wollt auch beim Infraserv-Quick-Shot mitmachen? Dann kommt vor dem nächsten Heimspiel zum Basket Shootout der Deutschen Bank im Hallenumlauf vor dem V-Block. Wer 8 von 10 Treffern erzielt kommt auf die Liste der Viertelfinalisten. In der Halbzeitpause werden die beiden besten Werfer ermittelt. Das Finale findet als Infraserv-Quick-Shot in der Pause zwischen den letzten beiden Spielvierteln vor allen Zuschauern statt. Wer innerhalb von 45 Sekunden mehr Treffer erzielt, ist glücklicher Gewinner von zwei Eintrittskarten für das nächste Heimspiel!


Nach dem Spiel


Dominic aus Friedberg: „Das Spiel war der Hammer! Ich habe ja an einen Sieg gegen Berlin nicht wirklich geglaubt. Das war, als ginge ein Traum in Erfüllung, ich kann es noch gar nicht fassen.“


Wenn Ihr auch Spaß mit den DEUTSCHE BANK SKYLINERS haben wollt, dann besucht uns beim nächsten Heimspiel in den Play-offs!