Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 52:75 So 15.11. vs München Bericht
Letztes Spiel: 86:69 Sa 21.11. in Oldenburg Bericht
Auswärts: So 06.12. 18:00 Uhr in Chemnitz
Heimspiel: Sa 12.12. 18:00 Uhr vs Ludwigsburg Tickets kaufen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Buntes vom Heimspiel

(Donnerstag, 30. Oktober 2008 von Aleksandra Dominiak)


Ein spannendes Spiel und ein harter Kampf der DEUTSCHE BANK SKYLINERS war am Samstag, 25. Oktober gegen Paderborn zu sehen. Die Hessen konnten alldering das schlimmste verhindern und gewannen in der Ballsporthalle mit 61:56. Zur Auflockerung der Stimmung durfte aber natürlich auch das Entertainment nicht fehlen.


Fanstimmen vor dem Spiel


Stefan (mit Sohn Sven) aus Darmstadt: „Ich bin heute das erste Mal bei einem Basketballspiel. Vom Spiel selbst habe ich wenig Ahnung, aber ich hoffe, dass es spannend wird. Ich bin mit meinem Sohn und seinem Freund schon etwas früher gekommen, damit wir die ganze Stimmung und das Entertainment mitbekommen.“


Sven: „Ich habe Basketball bei Olympia gesehen, jetzt bin ich gespannt wie das hier wird. Ich hoffe, dass die DEUTSCHE BANK SKYLINERS gewinnen, vielleicht kriege ich auch mit wie das Spiel genau funktioniert. Bisher gefällt es mir hier aber sehr gut!“


Marvin aus Griesheim bei Darmstadt: „ Ich wünsche mir ein spannendes Spiel!“


Martin und Thomas aus Rodenbach: „Wir kommen zu jedem Spiel in die Halle. Jetzt müssen unsere Jungs nur noch so gut spielen wie die Stimmung im Fanblock ist. Die ist nämlich durchgehend super. Der Ausfall von Keith und Lorenzo ist ein harter Schlag und Paderborn hat ein tolles Spiel gegen Düsseldorf gemacht. Wir glauben beide trotzdem an einen Sieg, aber es wird knapp.“ 


Das DEUTSCHE BANK SKYLINERS Dance Team


Steffi W.: "Das ist meine erste Saison im Dance Team und es macht mir riesigen Spaß! Ich bin vor den Spielen natürlich furchtbar aufgeregt, die Stimmung ist überwältigend. Seit ich hier tanze kenne ich auch die Regeln des Basketballs und fiebere ordentlich mit. Für das heutige Spiel bin ich optimistisch, ich glaube an unser Team!"


Marcel und Sascha gewinnen den Infraserv-Quick-Shot


Es war eine wahre Sensation. Sascha (18) lag noch 5 Sekunden vor Ablauf der Zeit mit 2 Körben in Führung. Als die Zeit stoppte zeigte die Anzeigetafel allerdings Gleichstand an – 6:6. Marcel (13), sein Mitfinalist hat ihn eingeholt. Die beiden treuen Fans der DEUTSCHE BANK SKYLINERS freuten sich schon zuvor gemeinsam beim Infraserv-Quick-Shot antreten zu dürfen, so war die Freude umso größer als beide den Gewinn einheimsten.


Sascha: "Die Stimmung war einfach Spitze. Es ist super, dass wir beide gewonnen haben, jetzt können wir uns zusammen freuen.“


Marcel: „Ich bin bei jedem Spiel dabei, beim Quick-Shot habe ich allerdings zum ersten Mal mitgemacht. Ich bin immer noch ziemlich aufgeregt, obwohl ich seit 7 Jahren Basketball spiele.“


Ihr wollt auch beim Infraserv-Quick-Shot mitmachen? Dann kommt vor dem nächsten Heimspiel zum Basket Shootout der Deutschen Bank im Hallenumlauf vor dem V-Block. Wer 8 von 10 Treffern erzielt kommt auf die Liste der Viertelfinalisten. In der Halbzeitpause werden die beiden besten Werfer ermittelt. Das Finale findet als Infraserv-Quick-Shot in der Pause zwischen den letzten beiden Spielvierteln vor allen Zuschauern statt. Wer innerhalb von 45 Sekunden mehr Treffer erzielt ist glücklicher Gewinner von zwei Eintrittskarten für das nächste Heimspiel!


Nach dem Spiel


Markus aus Frankfurt: „Es war ein spannendes Spiel mit super Stimmung. So soll’s sein!“


Marion aus Östrich-Winkel: „Es war mein erstes Spiel und es war einfach nur super!“


Clemens aus Darmstadt: „Das Spiel war echt gut. Vor allem Pascal Roller hat mich überzeugt.“


Wenn Ihr auch Spaß mit den DEUTSCHE BANK SKYLINERS haben wollt, dann besucht uns beim nächsten Heimspiel!