Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 59:64 Sa 21.09. vs Hamburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

BTI-Freiwurf-Champion 2006 wurde Svenja Greunke

(Freitag, 22. Dezember 2006 - Pressemitteilung TV Langen)


Spendenaktion brachte 975 Euro für die Kinderkrebshilfe Frankfurt e.V.


Wie alle Jahre wieder verband das BTI Langen seinen BTI-Advent auch am 22.12.2006 wieder mit der Ermittlung des „Freiwurf-Champions“ und einer Spendensammelaktion für einen guten Zweck.


Freiwurf-Champion wurde, wer von den anwesenden 45 BTI-Schülerinnen und –Schülern während des zweistündigen sportlichen Teils der Advents-Feier die meisten Freiwürfe in Serie traf. Mit 37 Treffern erzielte Svenja Greunke die höchste Serie und wurde damit Freiwurf-Champion 2006, gefolgt von Nico Barth (32 Treffer), Robin Benzing (29) und Timo Haucke (25).


Alle BTI-ler hatten in den Wochen davor bei Eltern und Verwandten Spenden gesammelt, in diesem Jahr für die Kinderkrebshilfe Frankfurt e.V. „Wieviel gibst du für jeden Treffer aus meiner besten Serie ?“ So lautete die Frage der BTI-ler vor dem Freiwurf-Wettbewerb. Alle BTI-ler haben so viel gesammelt und soviel getroffen, dass ein Spendenbetrag von 975 Euro für den guten Zweck erzielt wurde.


„Auf dieses Ergebnis bin ich unheimlich stolz,“ freute sich BTI-Leiter Jochen Kühl nach einem gelungenen Nachmittag, an dem einmal alle talentierten Jugend-Basketballer, die sonst immer in verschiedenen Kleingruppen in Langen trainieren, gemeinsam Basketball spielten, Advents-Sketche vortrugen und eben auch Freiwurfserien trafen. Als Gäste beteiligten sich am Freiwurf-Wettbewerb auch Bundesliga-Giraffe Koray Karaman, Damen-Bundesliga-Trainer Steffen Brockmann und sogar der Bundesliga-Manager der Giraffen, Jogi Barth, deren 85 Treffer ebenfalls zum guten Spendenerlös beitrugen.