Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 70:81 Fr 29.04. in Crailsheim Bericht
Letztes Spiel: 82:70 So 01.05. vs Bayreuth Bericht

Bruno Vrcic verlässt FRAPORT SKYLINERS

Die Planungen für die neue Spielzeit 2022/2023 laufen auf Hochtouren, noch einmal befeuert durch die Zusage der Wildcard für die neue Saison. Hierbei steht auch der erste Abgang fest. Bruno Vrcic wird Frankfurt nach drei Spielzeiten verlassen. Neben seinen ersten Schritten in der easyCredit BBL hatte er in Frankfurt auch seine Ausbildung im Bereich Marketingkommunikation abgeschlossen. Der 21-Jährige verpasste aufgrund eines Kreuzbandrisses die gesamte abgelaufene Spielzeit und konnte dementsprechend nicht an seine aufsteigenden Leistungen aus der Vorsaison anknüpfen.

Stimmen zur Meldung

Bruno Vrcic: „Es waren drei sehr schöne Jahre in Frankfurt, in denen ich mich menschlich und sportlich weiterentwickelt habe. Schade finde ich es nur, dass ich in meinem 3. Jahr aufgrund der Verletzung nicht mitwirken konnte. Ein großes Danke an die komplette Organisation, die mich unterstützt hat und natürlich auch an alle Fans! Ich wünsche den Frankfurtern sportlich das Allerbeste!“

Marco Völler (Manager Sport): „Ich wünsche Bruno viel Glück in den nächsten Jahren, er wird seinen Weg gehen. Er ist ein junger talentierter Spieler, dementsprechend ist es natürlich auch schade, dass er nicht bei uns bleiben wollte. Gemeinsam mit unserem Partner SPOREG wurde Brunos Reha mit viel Engagement und Kompetenz begleitet. Ich denke auch, dass er hier nach seiner schweren Verletzung weiterhin gut aufgehoben gewesen wäre und den nächsten Schritt in seiner Karriere hätte machen können.“

Die FRAPORT SKYLINERS bedanken sich bei Bruno Vrcic für seinen Einsatz in den letzten drei Jahren und wünschen ihm beruflich sowie privat alles Gute für die Zukunft.