Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 74:80 Mi 18.09. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Bernd Kruel spielt nicht mehr für die DEUTSCHE BANK SKYLINERS

(Donnerstag, 13. Juli 2006 von Marc Rybicki)


Die DEUTSCHE BANK SKYLINERS haben den Vertrag mit Center Bernd Kruel aufgelöst.


Sportdirektor Kamil Novak: "Bernd hat in der Vergangenheit eine solide Arbeit als Rollenspieler abgeliefert. Auch menschlich war er immer ein sehr angenehmer Teamspieler. Doch im Hinblick auf die neue Spielzeit ist unser Trainerstab zu der Entscheidung gelangt, dass Bernd nicht mehr in unser sportliches Konzept passt. Für seine weitere Karriere wünschen wir ihm alles Gute."


Der 30-Jährige wechselte im Januar 2004 von Brandt Hagen nach Frankfurt. In der letzten BBL-Saison erzielte der 2.10 m Mann mit dem Spitznamen "Storch" durchschnittlich 6,2 Punkte und 4,0 Rebounds.


"Es war eine tolle Zeit in Frankfurt. Vor allem die Meisterfeier 2004 wird mir immer in Erinnerung bleiben. Ich möchte mich bei den Fans für ihre Unterstützung in den vergangenen Jahren bedanken. Sie haben immer hinter mir und dem Team gestanden, auch wenn es einmal nicht so rund lief", kommentierte Bernd Kruel seinen Abschied aus der Mainmetropole.