Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 74:80 Mi 18.09. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Basketballfest in der Festhalle ohne Pascal Roller

(Donnerstag, 20. Oktober 2005 von Marc Rybicki)


Das Spiel:

4. BBL Spieltag: DEUTSCHE BANK SKYLINERS vs. Telekom Baskets Bonn, Samstag, 22. Oktober, 18:30 Uhr, Festhalle – LIVE auf PREMIERE


WICHTIG! Für das Spiel in der Festhalle haben alle Saisonkarten (auch Pressekarten und Parkscheine) keine Gültigkeit. Es gibt noch ca. 400 Tickets an der Tageskasse ab 15:30 Uhr. Einlass zur Festhalle über Eingang Süd.


Der Gegner: Am 25. Oktober kommt Magier David Copperfield in die Frankfurter Festhalle. Ein wenig Zauberei könnten die DEUTSCHE BANK SKYLINERS für ihren ersten Auftritt in der „Gudd Stubb“ am kommenden Samstag auch gebrauchen - etwa, um die Verletzten im Handumdrehen wieder gesund zu machen.


Nach Nino Garris (Knie) und Jukka Matinen (Handbruch) fällt auch Kapitän Pascal Roller aus. Der Nationalspieler zog sich im Spiel gegen Berlin einen Riss der Außenbänder im rechten Sprunggelenk zu und muss sechs Wochen pausieren. Forward Carlos Andrade erlitt im selben Spiel eine schwere Prellung des Großzehengrundgelenks. Sein Einsatz am Samstag ist äußerst fraglich.


Trotz dieser Widrigkeiten wollen sich die DEUTSCHE BANK SKYLINERS die Vorfreude auf das größte Spiel ihrer sechsjährigen Clubgeschichte nicht nehmen lassen. Erstmals werden die Hessen vor einer beeindruckenden Kulisse von über 8000 Zuschauern auftreten.


Auch der Gegner dieser außergewöhnlichen Partie kann sich sehen lassen. Vize-Pokalsieger Telekom Baskets Bonn hat sich für die neue Saison runderneuert. Angefangen beim Coach: an der Seitenlinie steht mit dem Kroaten Danijel Jusup ein Landsmann und guter Bekannter des Frankfurter Head Coachs Ivan Sunara. Jusup war in seiner Heimat zweimal Trainer des Jahres und will Bonn nach den knapp verpassten Play-offs im letzten Jahr in die Erfolgsspur zurück führen. Dabei assistiert ihm kein Geringerer als Deutschlands erfolgreichster Nationalspieler Michael Koch.


Im Kader sind nur die beiden Center Branko Klepac und Martin Mihajlovic vertraute Gesichter. Zu den neuen Stars am Hardtberg zählt der aktuelle Top Scorer der Bundesliga Andrew Wisniewski. Der schnelle US-Point Guard war sowohl bei der Saisonauftaktniederlage gegen in Ludwigsburg als auch bei den Heimerfolgen über Oldenburg und Trier bester Schütze mit 24,3 Punkten im Schnitt. Verzichten müssen die Bonner allerdings auf ihren neuen Center Milos Paravinja, der sich gegen Trier am Innenband des linken Knies verletzte und mindestens drei Wochen ausfällt.


Head Coach Ivan Sunara über die Verletztensituation: "Pascal ist der Kopf dieses Teams. Sein Verlust schmerzt uns sehr. Aber Jammern hilft uns nicht weiter. Wir können gegen Bonn nur 40 Minuten um jeden Ball kämpfen und auf die Unterstützung unseres Heimpublikums bauen. Das Positive dieser unglücklichen Situation ist, dass jetzt unsere jungen Spieler Gelegenheit haben sich auszuzeichnen, etwa Malick Badiane, Mladjen Sljivancanin oder Dominik Bahiense de Mello, der zusammen mit Kavossy Franklin den Spielaufbau für Pascal übernehmen wird."


Dominik Bahiense de Mello über seinen Einsatz: "Das ist für mich eine große Chance. Ich darf auf keinen Fall nervös sein, sondern muss versuchen wie ein alter Hase zu spielen. Die erste Halbzeit gegen Berlin gibt mir Selbstvertrauen, da hat es ganz gut geklappt. Doch die zweite war eine Katastrophe und hat aufgezeigt, wo meine Schwächen sind. Ich muss mehr Ruhe in mein Spiel bringen und das Tempo kontrollieren."


Das Programm in der Festhalle:


Die DEUTSCHE BANK SKYLINERS bieten an diesem Samstag nicht nur ein spannendes Basketballspiel, sondern auch ein attraktives Rahmenprogramm, das schon am Nachmittag beginnt:


15:30 Uhr Öffnung der "Basketball 4 You Zone" in Halle 1 bis 18:30 Uhr (Freies Spiel, Clinics, Wurf-Wettbewerbe u.v.m.)


17:10 Uhr Show-Act: Flying Steps


17:20 Uhr Show-Act: Fast ´n´slo


17:25 Uhr Show-Act Valezka


17:30 Uhr Begrüßung der Teams, Beginn Warm-up, Beginn der Übertragung "PREMIERE: Alle Spiele - alle Tore" auf den Videowürfeln unter dem Hallendach


18:00 Uhr Show-Act: Raptile (Song: Fight Back - die EM-Hymne)


18:25 Uhr Präsentation der Teams


18:35 Uhr Tip-off zum Spiel


Viertelpause Show-Act: Flying Steps


Halbzeit: Showact Valezka und Raptile


Direkt nach Spielende: Show-Act Fast ´n` slo


10 Minuten nach Spielende: Beginn der Autogrammsession mit allen Spielern der DEUTSCHE BANK SKYLINERS auf dem Feld


Links:Weitere Informationen zum Spiel in der Festhalle