Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 86:65 Sa 13.11. in Braunschweig Bericht
Letztes Spiel: 78:83 So 21.11. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 05.12. 15:00 Uhr vs Crailsheim Tickets kaufen
Auswärts: Sa 11.12. 18:00 Uhr in Bayreuth

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Auswärtsserie geht weiter bei der TG s.Oliver Würzburg

Nach dem wichtigen Sieg zum Auftakt der Drei-Spiele-Auswärtsserie bei den Bayer Giants Leverkusen geht es für die FRAPORT SKYLINERS Juniors am kommenden Sonntag, den 26.11.2017 um 18:00 Uhr zur TG s.Oliver Würzburg.

Der Gegner:                                             
TG s.Oliver Würzburg (1 Sieg, 9 Niederlagen)

Bilanz in den letzten 3 Spielen:
FC Bayern Basketball II vs. FRAPORT SKYLINERS Juniors - 68:51 (N)
FRAPORT SKYLINERS Juniors vs. scanplus baskets elchingen - 84:87 (N)
Bayer Giants Leverkusen vs. FRAPORT SKYLINERS Juniors - 74:83 (S)

Dresden Titans vs. TG s.Oliver Würzburg - 61:55 (N)
TG s.Oliver Würzburg vs. Bayer Giants Leverkusen - 74:82 (N)
FC Bayern Basketball II vs. TG s.Oliver Würzburg - 91:62 (N)

Schlüsselduelle:
Alex Fountain (16,6 Punkte, 5,2 Rebounds) : Garrett Jackson (19,5 Punkte, 7 Rebounds)
Jules Dang Akodo (13,9 Punkte, 4,7 Assists) : Miles Jackson-Cartwright (15 Punkte, 5,5 Assists)
Garai Zeeb (13,9 Punkte, 5,1 Assists) : Philipp Hadenfeldt (7,4 Punkte, 2,8 Assists)

Fazit:
Mit nur einem Sieg steht das Team der TG s.Oliver Würzburg momentan auf dem vorletzten Tabellenplatz der 2. Basketball-Bundesliga ProB-Süd. Bislang gewann das Team um Headcoach Liam Fynn nur gegen den aktuell Tabellenletzten, den KIT SC GEQUOS aus Karlsruhe.

Der Tabellenstand sollte den Frankfurter Leistungsnachwuchs der FRAPORT SKYLINERS Juniors aber nicht täuschen, denn das Farmteam vom easyCredit BBL-Team s.Oliver Würzburg hat mit Leon Kratzer, Dejan Kovacevic und Philipp Hadenfeldt ebenfalls mehrere Doppellizenzspieler, die auch im Basketball-Oberhaus spielberechtigt sind. Vor allem Philipp Hadenfeldt dürfte den Frankfurtern noch bekannt sein, war er doch Anfang diesen Jahres ein Teil der U19-Auswahl, die den Frankfurter Leistungsnachwuchs beim renomierten ADIDAS NEXT GENERATION TOURNAMENT vertreten haben.

Gewarnt sein sollten die Spieler um Headcoach Sebastian Gleim vor allem auch vor den Würzbürger Topscorern Garret Jackson und Miles Jackson Cartwright. Beide gelten als die Veteranen im Team und führen die jungen Talente an.

In der Länderspielpause gilt es nun für Sebastian Gleim und sein Team, sich optimal auf die beiden anstehenden Auswärtsspiele vorzubereiten und weitere wichtige Punkte an den Main zu holen.

Nächstes ProB-Heimspiel:
So, 10.12.2017 um 17:00 Uhr gegen Dragons Rhöndorf in Basketball City Mainhattan

Nächstes NBBL-Heimspiel:
So, 03.12.2017 um 13:00 Uhr gegen Metropol Baskets Ruhr in Basketball City Mainhattan