Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 86:65 Sa 13.11. in Braunschweig Bericht
Letztes Spiel: 78:83 So 21.11. in Würzburg Bericht
Heimspiel: So 05.12. 15:00 Uhr vs Crailsheim Tickets kaufen
Auswärts: Sa 11.12. 18:00 Uhr in Bayreuth

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Auftakt-Interview - mit Stefan Ilzhöfer

Mit Stefan Ilzhöfer haben wir über seine Operation, seine Vertragsverlängerung sowie seine Aussichten auf die kommende Spielzeit gesprochen.

Das Video auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=vgcKzrWdR-M

Grüß dich erstmal. Wie sieht es aus? Nach der langen Pause jetzt richtig heiß auf die kommenden Monate?

Ja, auf jeden Fall. Ich bin richtig, richtig gespannt und will endlich mit 100 Prozent in eine Saison gehen und vor allem gesund bleiben. Die Verletzung kommt hoffentlich nicht wieder und ich kann eine gesamte Spielzeit durchspielen. Im Sommer hatte ich einen kurzen Urlaub und direkt danach die Operation. Natürlich  folgte darauf dann die Reha. Seit Mitte Juni arbeite ich aber mit aller Kraft an meinem Comeback.

Du hattest in den letzten Monate viel Verletzungspech und auch jetzt bist du wieder außer Gefecht gesetzt. Wann bist du wieder fit und wie möchtest du in Zukunft auch wirklich fit bleiben?

Ich schlage mich seit zwei Jahren mit der gleichen Schambein-Verletzung herum und deshalb habe ich mich zu einer Operation entschieden, die das Problem jetzt ein für alle Mal beheben sollte. Ich hoffe, dass jetzt endlich Ruhe ist und ich bis zum ersten Saisonspiel wieder zur Mannschaft stoßen kann. Vielleicht noch nicht ganz bei voller Prozentzahl, aber immerhin wieder spielbereit.

Du hast im Sommer deinen Vertrag um zwei Jahre bei den FRAPORT SKYLINERS verlängert. Was gab letztlich den Ausschlag dich für die Metropole am Main zu entscheiden?

Ich finde es gut, dass der Verein mir das Vertrauen geschenkt hat. Es ist nicht selbstverständlich, einem jungen Spieler, der zwei Jahre immer wieder verletzt war, einen neuen Vertrag anzubieten. Ich freue mich über das Vertrauen und möchte unbedingt meinen Teil mit guter Leistung zurückbezahlen.

Hast du für die kommende Spielzeit irgendwelche Ziele gesteckt? Gibt es etwas, was du unbedingt erreichen möchtest?

Mein primäres Ziel ist ganz klar, gesund zu bleiben. Die Spielzeit verletzungsfrei bleiben und möglichst oft auf dem Feld stehen. Einfach nur spielen, spielen, spielen.

Glaubst du, dass die Kontinuität hier im Verein mit all den gleichen Spielern zu einem Vorteil für euch werden könnte? Sind vielleicht sogar wieder die Playoffs möglich?

Definitiv. Jeder kennt sich und weiß wie der andere spielt und tickt. Der gleich gebliebene Kern ist also auf alle Fälle ein wichtiger Pluspunkt. Ich denke, dass hat man auch in den ersten Testspielen gesehen. Der Ball lief gut, trotz all unserer Ausfälle. Die Play-offs sind auch dieses Jahr wieder drin und die sollten eigentlich auch unser Ziel sein. Zudem hatten wir letztes Jahr viel Spaß im europäischen Wettbewerb und sind dort ebenfalls weit gekommen. Vielleicht können wir so etwas in der Art auch nächstes Jahr wiederholen.