Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 74:87 Sa 18.01. vs Oldenburg Bericht
Auswärts: So 26.01. 15:00 Uhr in Vechta
Auswärts: So 02.02. 15:00 Uhr in Bamberg
Heimspiel: So 09.02. 15:00 Uhr vs Crailsheim Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Auftakt-Interview - mit Konstantin Klein

Unser Aufbauspieler hat sich zu seinem Sommer und seinen Erwartungen an die neue Saison geäußert.

Das Video auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=q_ePnmukhDA

 

Grüß dich, Konsti. Das wichtigste direkt zu Beginn: Wie geht es deinem Knie? Bereit für die nächste Saison?

Ja, alles wieder in Ordnung (nickt energisch). Ich bin absolut bereit für die kommende Saison, habe keine Schmerzen mehr.

Nach der Vorbereitung bei der Nationalmannschaft hattest du erstmal ein wenig frei. Wie war die basketballfreie Zeit?

So viel Zeit war da ja nicht mehr (lacht). Ich war ein paar Tage in Berlin bei der Familie und dann noch ein paar Tage in Hamburg mit meinem besten Kumpel. Seit einer Woche bin ich jetzt wieder hier und feile jeden Tag an meinem Spiel.

Am Anfang dachte man, dass wird deine Saison und dann kam leider die Verletzung. Möchtest du kommende Spielzeit an deinem starken Saisonstart anknüpfen?

Naja, was heißt anknüpfen? Eigentlich würde ich gerne den Anfang übertrumpfen und noch besser sein. Meiner Meinung nach hätte ich noch stärker spielen können und würde dies gerne nächste Saison in Angriff nehmen. Ich habe jetzt keine speziellen Ziele, aber ich fühle mich gut und habe einiges vor.

In der letzten Saison konntest du deine ersten Playoffs nur von draußen sehen. Konntest du dem Team von der Bank trotzdem helfen? Hast du selbst dazu gelernt?

Lernen kann man glaube ich in jedem Spiel, egal ob Play-offs oder nicht. Natürlich war die Stimmung in den Spielen toll und man wäre gerade gegen München gerne selbst auf dem Platz. Bei all den kleineren Auseinandersetzungen während der Serie hätte ich natürlich gerne meinen Kameraden zur Seite gestanden. Aber das habe ich abgehakt und schaue vorwärts.

Was traust du euch nächste Saison zu?

Ich denke unser Ziel sollten die Playoffs sein. Im europäischen Wettbewerb sollten wir ebenfalls gute Chancen haben, die Gruppenphase zu überstehen. Ich finde, wir sollten unsere Ziele hochstecken und dann schauen wir mal, was am Ende erreicht wurde.

Tickethinweise:

Am Freitag, den 2. Oktober, startet dann die Beko BBL-Saison mit einem Auswärtsspiel in Bremerhaven (20:15 Uhr). Zum ersten Heimspiel im nationalen Wettbewerb kommt es am Sonntag, den 11. Oktober um 17 Uhr, gegen Würzburg.

Auch wenn bis zum ersten Heimspiel der neuen Beko BBL-Saison 2015/16 am 11. Oktober noch ein wenig Zeit ist, so sollte man sich schon jetzt die Dauerkarte und somit viele tolle Vorteile sichern. Ab 89 Euro verpasst du kein Spiel mehr in der Fraport Arena. Alle Infos zur Dauerkarte

Nur die erlesene Auswahl an Top-Teams gibt es mit dem High5-Package. Bamberg, München, Berlin, Ulm und Bonn gibt es im schicken Mini-Paket, bei dem man auch noch richtig sparen kann. Alle Infos zu High5

No linkhandler TypoScript configuration found for key tt_news..

No linkhandler TypoScript configuration found for key tt_news..