Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 59:64 Sa 21.09. vs Hamburg Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Antonio Meeking ist zurück

(Montag, 29. Oktober 2007 von Marc Rybicki)


Auf der Suche nach Verstärkung für die Zone sind die DEUTSCHE BANK SKYLINERS auf einen alten Bekannten gestoßen. Antonio Meeking, der in der Saison 2005/2006 schon einmal das Frankfurter Trikot trug, könnte der Mann sein, der Top Scorer Derrick Allen bei seiner Arbeit am Brett entlastet.


Der 26-jährige Amerikaner ist als dominanter Inside-Scorer und sicherer Rebounder bekannt, der auf den Positionen 4 und 5 spielen kann. Der 2,03 m große und 111 Kilo schwere Athlet durchläuft bis zum Ende der Woche eine Try-out Phase, in der die obligatorischen Medizinitests enthalten sind.


Als Antonio Meeking erstmals in Frankfurt spielte, erzielte er 12,6 Punkte und 4,9 Rebounds im Schnitt. Durch ein Foul beim Pokalspiel in Bamberg erlitt er einen Gelenklippenabriss in der Schulter und fiel für den Rest der Saison aus. Anschließend führte sein Weg unter anderem in die israelische Liga zu Migdal Haemek und zuletzt in die amerikanische Development League zu Sioux Falls Skyforce.


Im Sommer 2005 stand Meeking im Pre-Season Kader des NBA-Teams Charlotte Bobcats. In der Saison 2004/2005 wurde der "Tiger", wie ihn

seine Freunde nennen, Meister mit KK Hemofarm Vrsac in der Adria-Liga.