Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 100:83 Sa 19.11. in Bamberg Bericht
Letztes Spiel: 82:97 So 27.11. vs Ulm Bericht
Auswärts: HEUTE 19:00 Uhr in Würzburg
Heimspiel: Sa 17.12. 18:00 Uhr vs Ludwigsburg Tickets kaufen

76:53 Sieg im Testspiel gegen Amsterdam

(Samstag, 16. September 2006 von Stefan Schultz)


Das zweite Testspiel in Amsterdam gewinnen die DEUTSCHE BANK SKYLINERS klar mit 76:53 (39:31). Entwarnung für Eric Chatfield, der bereits wieder in Frankfurt ist.


Die DEUTSCHE BANK SKYLINERS treffen zu Beginn den gegnerischen Korb nicht. Doch über die Defense findet das Team ins Spiel und erkämpft sich die 39:31 Halbzeitführung. In Halbzeit zwei legt Head-Coach Charles Barton weiter besonderen Wert auf die Verteidigungsarbeit und Amsterdam gelingen in 20min auch nur 22 weitere Punkte. Hervorzuheben sind George Reese, der mit 20pkt erneut zum Top Scorer avancierte, sowie Tate Decker der sich mit guter Defense nach langer Krankheit stark präsentierte.


Entwarnung gibt es in Sachen Eric Chatfield, der bereits wieder in Frankfurt ist. Die Ärzte im Krankenhaus haben keine Diagnose gestellt. Eric soll sich jetzt schonen und wird in Frankfurt von unseren Teamärzten weiter betreut.


Morgen Nachmittag geht es im letzten Testspiel gegen Antwerpen, die heute gegen Charleroi eine knappe Niederlage hinnehmen mussten.


Die Viertel: 12:16, 27:15, 12:6, 25:16

Punkte/Rebounds DEUTSCHE BANK SKYLINERS: Reese 20pkt/3reb, McKinney 14/6, Bryant 9/7, Todic 9/5, Decker 8/3, King 7/4, Diara 4/3, Johnson 3/3, Bahiense de Mello 2/4


Spiel 1: Spielabbruch vs. Charleroi - Chatfield im Krankenhaus <img height="9" src="fileadmin/user_upload/_imported/uploads/RTEmagicC_pfeil-w_08b915_01.gif.gif" data-htmlarea-file-uid="19442" data-htmlarea-file-table="sys_file" width="11" border="0" alt="" /