Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 72:76 Mi 20.03. in Bayreuth Bericht
Heimspiel: Fr 29.03. 20:30 Uhr vs Vechta Tickets bestellen
Auswärts: Do 04.04. 20:30 Uhr in Würzburg

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

75:67 - Frankfurts NBBL gewinnt Spitzenspiel

Das NBBL-Team von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS beendet das Jahr 2018 als Tabellenführer der Hauptrunde 2. Bei den Metropol Baskets Ruhr (2.) holte Frankfurts U19 den achten Sieg in Folge und geht damit ungeschlagen in die Weihnachtspause.

Stimme zum Spiel Miran Cumurija (Headcoach NBBL-Team Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS): "Das waren eine solide Teamdefense und gute Ballbewegung von uns, die letztendlich den Unterschied ausgemacht haben."

Spielverlauf

Am letzten Spieltag vor den Weihnachtsferien kam es in der Hauptrunde 2 der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga zum absoluten Spitzenspiel: die Metropol Baskets Ruhr, Tabellenzweiter mit 6 Siegen in Folge, empfingen den bis dato ungeschlagen Tabellenführer aus Frankfurt. Das Spiel hielt was es versprach und gestaltete sich von Beginn an ausgeglichen. Die Gäste, die ohne ihren Top-Scorer Len Schoormann auskommen mussten, kamen gut in die Partie und konnten sich zu Beginn schnell einen zweistelligen Vorsprung erarbeiten. Der zweite Spielabschnitt gehörte dann jedoch den Gastgebern, die in Folge erstmals in Führung gingen - mit 39:39 ging es schließlich in die Kabine.

Nach der Pause waren es abermals die Frankfurter, die besser in den Spielabschnitt starteten und zum Ende des dritten Viertels wieder in Führung lagen. Anschließend probierten die Metropol Baskets noch einmal alles, konnten den Rückstand letztendlich aber nicht mehr aufholen. Am Ende stand somit ein hart erkämpfter, aber nicht unverdienter Auswärtssieg auf der Anzeige - 67:75. Durch diesen Erfolg beendet das Team von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS das Jahr 2018 als ungeschlagener Tabellenführer mit einer Bilanz von 8-0. Weiter geht es für die Jungs von Miran Cumurija am 05.01.2019 in heimischer Halle gegen Gießen.

Für Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS spielten: Phillip Thomson, Frederik Fischbach (4 Punkte), Leon Püllen (19, 9 Rebounds), Isaac Obanor, Maximilian Begue (12, 12), Alvin Onyia (12), Risto Vasiljevic (13), Jordan Samare (13, 8), Vincent Dietrich (2), Goran Lojpur


Nächstes NBBL-Heimspiel: Sa, 05.01.2019 um 13:00 Uhr gegen ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers in Basketball City Mainhattan

Nächstes ProB-Heimspiel: Sa, 22.12.2018 um 14:00 Uhr gegen Orange Academy in Basketball City Mainhattan