Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 82:81 So 12.05. vs Gießen Bericht

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Tim Oldenburg erzielt nach seiner Verletzungspause 14 Punkte bei den ScanPlus Baskets Elchingen

73:82 - FRAPORT SKYLINERS Juniors verlieren bei den ScanPlus Baskets Elchingen

Die FRAPORT SKYLINERS Juniors verlieren bei den ScanPlus Baskets Elchingen mit 73:82. Rückkehrer Tim Oldenburg und Isaac Bonga erzielen jeweils 14 Puntke, können die Niederlage aber trotz ihres aufbäumens im dritten Viertel nicht verhindern.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Topperformer FRAPORT SKYLINERS Juniors
  • Punkte: Isaac Bonga & Tim Oldenburg (14 Punkte)
  • Rebounds: Konstantin Schubert (7 Rebounds)
  • Assists: Isaac Bonga (5 Assists)
  • Die Viertel in der Übersicht: 19:22 - 17:24 - 22:16 - 15:20
  • Zur gesamten Statistik

Spielverlauf
Mit Isaac Bonga, Garai Zeeb, Can Akbayir, Konstantin Schubert und Armin Trtovac starten die FRAPORT SKYLINERS Juniors in das Auswärtsspiel bei den ScanPlus Baskets Elchingen. Das erste Viertel gestaltet sich von Beginn an spannend und viele Führungswechsel belegen die Ambitionen beider Teams. Bei den jungen Frankfurtern ist es kein einzelner Spieler, der vornehmlich punktet, sondern das Kollektiv, welches sich gute Würfe herausspielt. Während Isaac Bonga und Niklas Pons von jenseits der Dreipunktelinie erfolgreich sind, steuern Can Akbayir, Konstantin Schubert und Tim Oldenburg Punkte in der Nähe des Korbes bei. Keines der Teams kann sich absetzen und es geht mit 19:22 für Elchingen in die erste Pause.

Auch das zweite Viertel bleibt zu Beginn umkämpft. Auf Frankfurter Seite ist es nun auch der zweite Big-Man Armin Trtovac, der sich auf den Statistikbogen eintragen darf und mit seinen ersten beiden Punkten in der Partie diese weiterhin spannend gestaltet. Umso näher die Halbzeitpause rückt, desto schwerer fällt es der jungen Truppe aus Frankfurt, den Anschluss zu halten. Mit der Halbzeitsirene liegt das Team vom Main zweistellig mit 36:46 zurück.

Nach der Pause geht es mit einem Freiwurf für die ScanPlus Baskets Elchingen ungewöhnlich weiter, da ein technisches Foul für den Headcoach der FRAPORT SKYLINERS Juniors gepfiffen wurde. Angeführt von Garai Zeeb, Konstantin Schubert und Tim Oldenburg kämpft sich der Frankfurter-Nachwuchs weiter an die Hausherren heran und kann das dritte Viertel für sich entscheiden. In Schlagdistanz mit nur noch vier Punkten Unterschied (58:62) geht es ins Abschlussviertel.

Im letzten Viertel schenken sich beide Teams nichts. Die Heimmannschaft aus Elchingen lässt sich die Führung nun aber nicht mehr nehmen, gewinnt auch den letzten Spielabschnitt und kann damit die Punkte in Elchingen behalten - 73:82.

Nächstes ProB-Heimspiel:
Sa, 19.11.2016 um 15:00 Uhr gegen Uni-Riesen Leipzig in Basketball City Mainhattan
Tickets sind an der Tageskasse erhältlich.

Nächstes NBBL-Heimspiel:
So, 08.01.2017 um 13:30 Uhr gegen Porsche BBA Ludwigsburg in Basketball City Mainhattan