Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 82:81 So 12.05. vs Gießen Bericht

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

72:80 - FRAPORT SKYLINERS Juniors verlieren in Elchingen

Die FRAPORT SKYLINERS Juniors müssen ihre erste Saisonniederlage hinnehmen und verlieren beim aktuellen ProB-Meister, den scanplus baskets Elchingen mit 72:80. Topscorer wird Elijah Clarance mit 26 Punkten.

Das Wichtigste auf einen Blick

Topperformer FRAPORT SKYLINERS Juniors

Punkte: Elijah Clarance (26 Punkte)
Rebounds: Elijah Clarance (8 Rebounds)
Assists: Elijah Clarance (7 Assists)

Die Viertel in der Übersicht: 13:21 - 30:23- 16:13 - 13:23

Zur gesamten Statistik

Stimme zum Spiel

Sebastian Gleim (Headcoach FRAPORT SKYLINERS Juniors): "Das erste und das letzte Viertel haben leider den Unterschied gemacht. Wir haben nicht den richtigen Mix im Angriff gefunden und haben defensiv zu viele 1 gegen 1 Situationen verloren."

Spielverlauf

Beim amtierenden ProB-Meister der BARMER 2. Basketball Bundesliga schickt Headcoach Sebastian Gleim Garai Zeeb, Konstantin Schubert, Armin Trtovac, Elijah Clarance und JT Roach auf das Parkett.
Den Sprungball können die FRAPORT SKYLINERS Juniors für sich entscheiden und durch Elijah Clarance die ersten Punkte des Spitzenspiels markieren - 2:0.
Sind es in der Folge des ersten Viertels dann aber erst einmal die Gastgeber, die die Kontrolle über das heimische Parkett übernehmen und mit 13:21 für sich entscheiden, können die jungen Frankfurter schon im zweiten Viertel zurückschlagen. Besonders durch ihren Center Armin Trtovac (19 Punkte) und den Topscorer der Partie Elijah Clarance (26 Punkte) findet der Frankfuter Leistungsnachwuchs zurück ins Spiel. Mit nur noch einem Punkt Rückstand geht es in die Kabinen - 43:44.

Es bahnt sich der von vorne herein angekündigte spannende Schlagabtausch um das obere Tabellendrittel ab. Die jungen Talente vom Main entscheiden das dritte Viertel für sich und gehen mit einer zwei-Punkte-Führung in den Abschlussabschnitt - 59:57.
Vor heimischer Kulisse und mit der Absicht dem jungen Leistungsnachwuchs aus Frankfurt die erste Saisonniederlage zuzufügen schmeißen die scanplus baskets aus Elchingen noch einmal alles in die Waagschale. Durch einen erfolgreichen Drei-Punkte-Wurf durch ihren Topscorer Jere Vucica erobern die Hausherren die Führung im ersten Angriff des Abschlussviertels zurück - 59:60.
Bis in die Schlussminuten bleibt es eine spannende Partie, bevor es die Hausherren, mit der Unterstützung ihrer Fans, schaffen das Momentum auf ihre Seite zu ziehen und die herausgespielte Führung nicht mehr abgeben.

Mit einem Endergebnis von 72:80 bleiben die Punkte in Elchingen und die FRAPORT SKYLINERS Juniors fahren mit ihrer ersten Niederlage im Gepäck zurück nach Frankfurt.

Am kommenden Samstag steht für die Talente vom Main das nächste Spitzenduell auf dem Programm, wenn die Bayer Giants aus Leverkusen in Basketball City Mainhattan gastieren.


Für die FRAPORT SKYLINERS Juniors spielten: Maximilian Begue (2 Punkte), Elijah Clarance (26, 8 Rebounds, 7 Assists), Cosmo Grühn, Felix Hecker (5), Aaron Kayser (5), JT Roach (8), Len Schoormann (3), Konstantin Schubert (4, 7), Armin Trtovac (19), Garai Zeeb

Nächstes ProB-Heimspiel: Sa, 10.11.2018 um 20:00 Uhr gegen Bayer Giants Leverkusen in Basketball City Mainhattan

Nächstes NBBL-Heimspiel: So, 11.11.2018 um 13:30 Uhr gegen TSV Bayer 04 Leverkusen in Basketball City Mainhattan