Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 72:87 Sa 23.11. vs Bamberg Bericht
Auswärts: Sa 07.12. 20:30 Uhr in Crailsheim
Heimspiel: So 22.12. 15:00 Uhr vs Braunschweig Tickets bestellen
Auswärts: Mo 30.12. 19:00 Uhr in Ludwigsburg

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

66:77 - FRAPORT SKYLINERS Juniors verlieren Heimspielpremiere

Am zweiten Spieltag in der BARMER 2. Basketball Bundesliga verlieren die FRAPORT SKYLINERS Juniors auf dem heimschen Parkett gegen die Baunach Young Pikes mit 66:77. Topscorer wird Bruno Vrcic mit 21 Punkten.

Das Wichtigste auf einen Blick

Topperformer FRAPORT SKYLINERS Juniors

Punkte: Bruno Vrcic (21 Punkte)
Rebounds: Aaron Kayser (6 Rebounds)
Assists: Jaz Bains & Cosmo Grühn (4 Assists)

Die Viertel in der Übersicht: 11:21 - 13:16 - 19:13 - 23:27

Zur gesamten Statistik

Stimmen zum Spiel

Miran Cumurija (Headcoach FRAPORT SKYLINERS Juniors): "In der Offensive haben wir heute besser agiert als noch vor einer Woche. In der Verteidigung haben wir aber viel zu viele Punkte zugelassen und zu keinem Zeitpunkt den Zugriff zum Spiel und vor allem zu einer talentierten Mannschaft aus Baunach bekommen. Wir müssen besser kommunizieren und dürfen dem Gegner nicht so viele Freiheiten lassen."

Spielverlauf

Mit Neuzugang Jaz Bains und viel Energie gehen die FRAPORT SKYLINERS Juniors in ihre Heimspiel-Premiere. Headcoach Miran Cumurija schickt Kapitän Cosmo Grühn, Konstantin Schubert, Alvin Onyia, Bruno Vrcic und Aaron Kayser als Starting Five auf das Parket von Baskebtall City Mainhattan. 

In den ersten Minuten entwickelt sich eine enge Partie, in der beide Teams noch nach ihrem Wurfrhythmus suchen. Die Gäste aus Baunach übernehmen durch ihren ersten getroffenen Dreier zum 0:3 die Führung und können diese bis zum Viertelende verteidigen. Beim Frankfurter Leistungsnachwuchs sind es die BigMan um Aaron Kayser, die die Hausherren im Spiel halten, aber einen zweistelligen Rückstand nicht verhindern können - 11:21.
Auch im zweiten Viertel schaffen es die FRAPORT SKYLINERS Juniors nicht den Rückstand zu verkürzen. Abstimmungsprobleme verhindern Stoppbs in der Defensive und lassen die Gäste immer weiter davon ziehen. In die Kabine gehen die Teams beim Spielstand von 24:37.

Zum Beginn der zweiten Hälfte versuchen die jungen Frankfurter nochmal das Spiel an sich zu reißen und ihren Stil durchzusetzen. Der ProA-Absteiger aus Baunach findet aber immer die richtige Antwort und kann seine Führung weiter verteidigen. Mit viel Kampfgeist verkürzen die Hausherren den Rückstand dennoch in den einstelligen Bereich und halten das Spiel weiter offen - 43:50.
Im Abschlussviertel ändert sich das Bild nicht mehr und die erfahreneren Gäste entscheiden das zweite Saisonspiel für sich.

Endstand in Basketball City Mainhattan: FRAPORT SKYLINERS Juniors 66:77 Baunach Young Pikes

Für die FRAPORT SKYLINERS Juniors spielten: Jordan Samare (2 Punkte), Tobias Jahn (1), Alvin Onyia (2), Leon Püllen, Bruno Vrcic (21), Aaron Kayser (14, 6 Rebounds), Jaz Bains (10), Cosmo Grühn (7), Erik Brummert (dnp), Konstantin Schubert (11), Frederik Fischbach (dnp)

 


Nächstes ProB-Heimspiel: Sa, 12.10.2019 um 15:00 Uhr gegen FC Bayern Basketball II in Basketball City Mainhattan

Nächstes NBBL-Heimspiel: So, 13.10.2019 um 13:00 Uhr gegen FC Bayern Basketball in Basketball City Mainhattan