Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 89:95 n.V. Sa 15.12. in Weißenfels Bericht
Heimspiel: HEUTE 18:30 Uhr vs Kasan Tickets bestellen
Heimspiel: Sa 22.12. 18:00 Uhr vs Braunschweig Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

48:69 - Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS gewinnen kleines Hessen-Derby

Das NBBL-Team von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS hat auch das sechste Spiel der Saison für sich entscheiden können. Bei den ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers gewinnt Frankfurts U19 mit 48:69 und bleibt damit Tabellenführer der Hauptrunde 2.

Stimme zum Spiel

Miran Cumurija (Headcoach NBBL-Team Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS): "In der ersten Halbzeit haben wir uns schwer getan gegen gut eingestellte Gießener. In der zweiten Hälfte jedoch sind wir durch bessere Ballbewegung in unseren Rhytmus gekommen und haben Lücken gerissen, die wir gut ausnutzen konnten. Am Ende haben wir verdient gewonnen."

Spielverlauf

Wenige Stunden vor dem Hessenderby in der easyCredit BBL steigt in der Sporthalle Gießen-Ost das kleine Derby zwischen den NBBL-Teams aus Gießen und Frankfurt. Die Gastgeber aus Gießen sind von Beginn an motiviert, dem Tabellenführer aus Frankfurt die erste Saisonniederlage zuzufügen. Sie halten die bis dato so starke Offensive der Gäste im Zaum und können das erste Viertel knapp für sich entscheiden (12:11). Anschließend erarbeitet sich die Mannschaft von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS jedoch erste Vorteile. Angeführt von Top-Scorer Len Schoormann gewinnen sie das zweite Viertel und gehen mit einer knappen Führung in die Kabine (29:23).

Im dritten Spielabschnitt fällt dann die Vorentscheidung zu Gunsten der Gäste. Durch ihre aggressive Verteidigung zwingen sie die Gießener immer wieder zu Fehlern, am Ende sind es 28 Turnover auf Seiten der Gastgeber. Offensiv dagegen läuft es immer besser, sodass das Viertel klar mit 25:11 an Frankfurt geht. Im Schlussabschnitt verwaltet das Team von Miran Cumurija den Vorsprung und lässt keine Aufholjagd mehr zu. Am Ende steht so ein verdienter 48:69 Auswärtserfolg zu Buche. Damit bleibt Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS an der Tabellenspitze der Hauptrunde 2. Weiter geht es für die jungen Frankfurter in zwei Wochen: am 02.12. sind dann die RheinStars Köln zu Gast.

Für Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS spielten: Frederik Fischbach (1 Punkt), Len Schoormann (28), Leon Püllen (3), Maximilian Begue (8), Alvin Onyia (3), Risto Vasiljevic (10), Calvin Schaum (2), Jordan Samare (9), Vincent Dietrich (3), Goran Lojpur (2)


Nächstes NBBL-Heimspiel: So, 02.12.2018 um 15:00 Uhr gegen RheinStars Köln in Basketball City Mainhattan

Nächstes ProB-Heimspiel: Sa, 01.12.2018 um 16:00 Uhr gegen RheinStars Köln in Basketball City Mainhattan