Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 56:77 So 15.09. vs Ulm Bericht
Heimspiel: So 29.09. 15:00 Uhr vs Göttingen Tickets bestellen
Auswärts: Mi 02.10. 19:00 Uhr in Bonn
Heimspiel: So 06.10. 15:00 Uhr vs München Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

26.06.05 - Fans und Stars der OPEL SKYLINERS feiern

Bilder von der Saison-Abschluss-Sommerparty

Pünktlich zu Beginn der Saison-Abschlussfeier um 18 Uhr fing es an zu regnen. Als ob der Wettergott mit den Spielern, Mitarbeitern und Fans der OPEL SKYLINERS um die verpasste Meisterschaft trauern wollte und reichlich Tränen vergoss. Allerdings täuschte er sich, denn die Stimmung war alles andere als gedrückt. Und irgendwann kam dies auch weiter oben an und fortan ward kein Regentropfen mehr gesehen.

Lars, Vorsitzender der Skybembels, brachte die Stimmung auf den Punkt: "Wir haben das Finale eigentlich relativ schnell abgehakt. Heute feiern wir erstmal die Vize-Meisterschaft." Auch Malick Badiane, der am Donnerstag nach Spielschluss noch wie ein Häuflein Elend auf dem Boden gekauert hatte, war wieder obenauf: "Mir geht es wieder gut, auch wenn wir nicht Deutscher Meister geworden sind."

Die Motegi Bar & Lounge kam allgemein gut an. Lars fand die Location "super" und auch Kapitän Pascal Roller gefiel die Atmosphäre: "Ich fühle mich sehr wohl hier. Nach dem Spiel besteht normalerweise nicht die Möglichkeit, so lange den Fans für Fotos, Autogramme und Gespräche zur Verfügung zu stehen. Deshalb habe ich mich auf die Feier gefreut."

Im Rahmen der Saison-Abschlussfeier fand auch das Finale des Cheerleader Castings statt und so wuselten zwischen all den Partygästen auch noch lauter aufgeregte Tänzerinnen herum.

Feiern gemeinsam zum Saisonausklang - die Fans und Stars der OPEL SKYLINERS

Zwischen den einzelnen Casting-Runden dann der Höhepunkt des Abends, die Begrüßung des Teams: Nacheinander wurden alle Spieler und die Betreuer unter großem Applaus auf die Bühne gebeten. Es fehlten nur Jukka Matinen, der wegen einer Blinddarmentzündung im Krankenhaus lag, und Alex King, der erst später am Abend kommen konnte, da er noch an einem Lehrgang mit der U20-Nationalmannschaft teilnahm. In kürze findet nämlich die EM in Moskau statt, bei der unser Forward glänzen möchte.

Es herrschte schließlich ein ziemliches Gedränge auf der kleinen Bühne. Sogar Hessens Innenminister Volker Bouffier war gekommen, um ein paar Grußworte zu sprechen.

Manager Gunnar Wöbke erinnerte an die lange, interessante Spielzeit. "Wir haben leider nicht alles erreicht, was wir uns vorgenommen haben. Das Gute daran ist, dass wir in der nächsten Saison noch zulegen können. Dafür werden wir im Sommer hart arbeiten, und beim Saisonauftakt am 14. Oktober als DEUTSCHE BANK SKYLINERS richtig durchzustarten. Heute Abend feiern wir aber noch als OPEL SKYLINERS. Wir bedanken uns für die gute Kooperation in den letzten fünf Jahren und hoffen auf fünf weitere Jahre Partnerschaft mit Opel." Mit den Worten "Pimp my Manager" bekam Gunnar Wöbke zum Beweis der Identifikation dann auch gleich noch den Opel-Blitz umgehängt, was er mit der gespielt erschrockenen Frage quittierte, ob das Emblem etwa von seinem Auto abgerissen worden sei.

Südländisches Temperament - unsere Co-Trainerin Daphne Bouzikou (Foto: www.foto-storch.de) Vijay Iyer von der Adam Opel AG bedankte sich ebenfalls für die gute Zusammenarbeit. Zudem hatte er für die Fans noch eine besondere Überraschung parat: eine Stunde Freigetränke für alle.

Und dann bekam so ziemlich jeder noch einmal das Mikrofon in die Hand gedrückt. Daphne Bouzikou dankte den Fans, die nach der Finalniederlage so viele aufmunternde Worte gefunden hätten, Tyrone Ellis versicherte: "Chris kommt nächste Saison definitiv nach Frankfurt zurück" und Murat Didin lobte gleich alle - die Spieler, das Management, die Helfer. Und erwähnte noch einmal ein paar Höhepunkte der abgelaufenen Saison, zum Beispiel Miroslav Todics Tip-in gegen Athen in letzter Sekunde.

Später verriet er zudem, dass die Dance Team-Leiterin Sandra in zwei Wochen heiraten wird: "Unsere Saison ist jetzt beendet. Aber für die eben von uns gecasteten Mädels fängt es jetzt erst richtig an. Sie müssen hart trainieren, damit bei der Hochzeitsfeier alles glatt läuft." Das Tanzen auf der Bühne wollte gar kein Ende nehmen, so dass Chris Williams Mühe hatte, auf seine Charity-Aktion aufmerksam zu machen. Ein von einem bekannten Graffiti-Künstler designtes und von Chris handsigniertes T-Shirt soll zugunsten von UNICEF versteigert werden. Mehr Informationen zu der Auktion wird es demnächst auf der Homepage der OPEL SKYLINERS geben.

Bilder von der Saison-Abschluss-Sommerparty