Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel: 68:67 So 17.11. in Würzburg Bericht
Heimspiel: Sa 23.11. 18:00 Uhr vs Bamberg Tickets bestellen
Auswärts: Sa 07.12. 20:30 Uhr in Crailsheim
Heimspiel: So 22.12. 15:00 Uhr vs Braunschweig Tickets bestellen

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

<br>25.09.08 - Kids Day begeistert alle Beteiligten

(Donnerstag, 25. September 2008 von Nicolas Sasse)


Nach und nach füllt sich die Halle mit Kindern und Jugendlichen in blau-weißen T-Shirts. Es ist wieder Kids Day in "Basketball City". Doch es ist kein Kids Day wie jeder andere. Diesmal werden Kinder von Deutsche Bank Mitarbeitern und des SOS-Jugenddorfes Hünstetten zusammen mit den Spielern der DEUTSCHEN BANK SKYLINERS trainieren. Die Teilnehmerplätze wurden dabei von der Deutschen Bank für die Kinder der SOS Jugendhilfe zur Verfügung gestellt.


"Die Jugendlichen freuen sich schon seit langem auf das Training und sind ganz aufgeregt. Das ist wirklich eine tolle Aktion", meinte Ulrike Schrupp, Leiterin der SOS-Jugendhilfe Hünstetten.


Bevor es so richtig losgeht spielen sich die rund 70 Kinder an den sechs Körben schon mal warm.


Dann eröffnet Co-Trainerin Daphne Bouzikou das Training. Zuerst müssen sich alle Teilnehmer dehnen, dann dribbeln sie in der Halle umher - und wenn Daphne pfeift, rennen sie zu den verschiedenen Aufgabentischen.  An sechs verschiedenen Stationen stehen die Profis und geben den Anfängern wertvolle Tipps. Bei Dominik Bahiense de Mello, Keith Simmons und Max Weber beispielsweise können sich die Kinder im Passen und Dribbeln ausprobieren. 


Eine Station weiter spielen die Kinder unter den Augen von Derrick Allen "1 gegen 1". Richtig anstrengend sind die Defense-Übungen mit Konrad Wysocki und Ilian Evtimov.  Währenddessen machen die Amerikaner Lorenzo Gordon und Anthony King den Kindern vor, wie man richtig zum Rebound geht.  Obwohl die "Basketball-Schüler" kein Wort Englisch können, fällt es ihnen nicht schwer sich mit den beiden zu verständigen - der Spaß am Sport überwindet jede Sprachbarriere.


Bei den Korblegern mit Pascal Roller und Shawan Robinson lernen die Kinder die richtige Schrittfolge. Nach jeder Station gibt es Autogramme aufs T-Shirt. Die einfachste Aufgabe haben an diesem Tag die verletzten Kirsten Zöllner und Jimmy McKinney - sie lassen sich mit jedem der Kinder von Dennys Sidjabat, demm Fotografen der DEUTSCHE BANK SKYLINERS, ablichten.


Maximilian macht das Training richtig viel Spaß. Der Neunjährige sagt stellvertretend für die Gruppe: „Ich würde das gerne nochmal machen.“


Für die Jugendlichen des SOS Jugenddorfes geht der Tag sogar noch weiter. Zusammen mit Coach Murat Didin, Keith Simmons und Sportdirektor Kamil Novak essen sie gemeinsam in der Champions Bar des Marriot Hotels zu Abend. Denn das Frankfurt Marriott Hotel ist als Teil des "Spirit to Serve" Programms Pate der SOS-Jugendhilfe Hünstetten-Taunusstein. 


"Ich habe als Spieler schon immer gerne mit Kindern trainiert. Das war eine gelungene Aktion, die uns allen viel Freude gemacht hat", resümierte Co-Trainer Klaus Perwas einen schönen Basketball-Tag mit den DEUTSCHE BANK SKYLINERS.