Offizielle Webseite der FRAPORT SKYLINERS
Deutsch
 

Mit Niklas Kiel in die Sommerferien durchstarten - Sommer-Camp 2018 bei der TGS Walldorf

Nach der gelungenen Premiere in den vergangenen Osterferien startet des zweite Basketball-Camp in Mörfelden-Walldorf, in der Sporthalle der TGS Walldorf in der ersten Woche der hessischen Sommerferien.

Jetzt noch anmelden für unsere Ferien-Camps in den Eichwaldhallen in Sulzbach:

Sommer-Camp Nr. 2 - Mo, 23.07. - Fr, 27.07.2018 in Sulzbach

Sommer-Camp Nr. 3 - Mo, 30.07. - Fr, 03.08.2018 in Sulzbach

 

Morgens, 08:00 Uhr in Mörfelden-Walldorf

Das frühe Aufstehen sind die über 30 Camp-Teilnehmer und Camp-Teilnehmerinnen am ersten Montag der Sommerferien noch gewohnt, so dass sich die Sporthalle der TGS Walldorf so langsam mit Leben füllt.
Während die eintreffenden Kids im Eingangsbereich mit dem nötigen Equipment ausgestattet werden ist Harald Roth mit seinem Trainer-Team dabei die nun wohlbekannte Halle für fünf Tage Basketball pur vorzubereiten.

Harald Roth (Camp-Headcoach): "Es freut mich sehr, dass wir nach dem erfolgreichen Oster-Camp 2018 nun auch in den Sommerferien wieder hier sein dürfen. Der neue Standort wird sehr gut angenommen und mit der TGS Walldorf haben wir einen tollen, neuen Partner gewinnen können, der uns hier eine großartige Anlage zur Verfügung stellt und uns damit eine tolle Möglichkeit bietet mit vielen Kids eine Woche Basketball zu erleben."

Horst Bauer (Präsident TGS Walldorf): "Für uns sind die Basketball-Camps des FRAPORT SKYLINERS e.V. eine tolle Möglichkeit den Basketballsport in unserer Region etwas bekannter zu machen. Zumal unser Jugendtrainer die Camps über die komplette Woche begleitet, haben wir die Möglichkeit eine weitere Bindung für unsere basketballbegeisterten Vereinskinder zu schaffen und unseren Trainer auf einem professionellem Level weiterzubilden."

Nachdem die Grundregeln im Camp erläutert wurden, Stichwort Deckel auf der Wasserflasche, wird das Basketballparkett gestürmt.

Traditionell geht es mit einem Aufwärmprogramm, sowohl für die Camp-Teilnehmer/innen, als auch das Trainer-Team los.
Spätestens jetzt laufen und dribbeln sich alle ihre Müdigkeit aus den Beinen und lernen ihre Mitstreiter kennen.
Nach der Einteilung in verschiedene Trainingsgruppen geht es auch schon los mit dem Statiionstraining.
Basketball-Basics werden von allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen regelrecht aufgesogen.

Der Vormittag geht schnell vorbei und das Mittagessen aus dem hauseigenen Vereins-Restaurant  der TGS Walldorf steht an. Bevor es zum Händewaschen und Stärken geht, um wieder neue Energie zu tanken, heißt es "Rätsel-Stunde". Jede Gruppe möchte natürlich als erstes wissen was es zu essen gibt und rüber ins Restaurant rennen, aber Headcoach Harald Roth stellt das ein oder andere knifflige Rätsel, damit nicht alle Teilnehmer/innen gleichzeitig am Buffet stehen.

Trotz der Sommerpause lassen es sich die Basketballprofis der FRAPORT SKYLINERS Niklas Kiel und Armin Trtovac nicht nehmen im Camp vorbei zu schauen, um von ihrem Werdegang zur erzählen, dass sowohl eine gute Ausbildung, eine ausgewogene Ernärung, aber auch vor allem der Spaß am Sport nicht fehlen darf.hier und da noch ein Erinnerungsfoto und schon geht es am Nachmittag weiter mit dem 5-gegen-5 Turnier. 

Was hat Niklas noch mal gesagt, wie ich am besten an meinem Gegenspieler vorbei komme?! Ja genau, eine Täuschung nach links und rechts vorbei direkt zum Korb ziehen.

Fünf Tage lang dribbeln, passen und werfen über 30 begeistere Camper/innen das orange Leder durch die Sporthalle der TGS Walldorf, bevor sie am Freitagnachmittag mit einer Urkunde und vielen neuen und schönen Erinnerungen in den erholsamen Teil der Sommerferien entlassen werden.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Camp-Teilnehmern/-Innen, Camp-Trainern und ganz besonders erneut bei der TGS Walldorf bedanken ohne die wir unsere Basketball nicht so schnell am neuen Standort in Mörfelden-Walldorf hätten etablieren können.

Wir freuen uns darüber hinaus euch in einem unserer zukünftigen Basketball-Camps, bei einem Heimspiel der FRAPORT SKYLINERS in der Fraport Arena oder bei einem Heimspiel unseres Leistungsnachwuchs' in Basketball City Mainhattan beggrüßen zu dürfen.

Kommentare:

Keine Kommentare vorhanden
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld





 

14.07.2018, Alter: 33 Tag(e)

Von: SID - Dennys Sidjabat

Sich durchtanken zum Korb gegen einen Profi der FRAPORT SKYLINERS, das geht nur in den Ferien-Camps des FRAPORT SKYLINERS e.V.