Offizielle Webseite der FRAPORT SKYLINERS
Deutsch
 

FRAPORT SKYLINERS Juniors empfangen im letzten Hauptrunden-Spiel den BBC Coburg

Im letzten Hauptrunden-Spiel der Saison 2017/2018 treffen die FRAPORT SKYLINERS Juniors in der 2. Basketball-Bundesliga - ProB-Süd am kommenden Samstag, den 24.02.2018, um 19:30 Uhr in Basketball City Mainhattan auf den BBC Coburg. Für den Frankfurter Leistungsnachwuchs gilt es dabei das eigene Spiel weiter zu verbessern und mit einem guten Gefühl in die Playoffs zu starten.

Sebastian Gleim (Headcoach FRAPORT SKYLINERS Juniors): "Unser letztes Heimspiel in der regulären Saison wollen wir gegen eine im Abstiegskampf spielende Mannschaft aus Coburg nutzen, um uns auf die kommenden "Do-or-Die" Spiele vorzubereiten. Ich denke, dass die Wichtigkeit der Partie für unseren Gegner enorm hoch ist und deswegen eine gewisse Brisanz mit dabei ist - ähnlich wie in den Playoffs.
Vorab möchte ich mich ganz herzlich bei dem Team hinter dem Team bedanken. Viele ehrenamtliche Helfer haben es auch in dieser ProB-Saison möglich gemacht, dass wir an jedem Spieltag professionelle und reibungslose Abläufe hatten. Vielen Dank!"

Der Gegner:                                             
BBC Coburg  (6 Siege, 15 Niederlagen)

Hinspiel-Ergebnis vom 01.10.2017:                                          
BBC Coburg vs. FRAPORT SKYLINERS Juniors - 74:77 (S)

Bilanz in den letzten 3 Spielen:
Depant GIESSEN 46ers Rackelos vs. FRAPORT SKYLINERS Juniors - 82:65 (N)
FRAPORT SKYLINERS Juniors vs. TG s.Oliver Würzburg - 75:69 (S)
Dresden Titans vs. FRAPORT SKYLINERS Juniors - 79:82 (S)

BBC Cobourg vs. FC Bayern Basketball II - 72:80 (N)
Depant GIESSEN 46ers Rackelos vs. BBC Coburg - 95:84 (N)
BBC Coburg vs. KIT SC GEQUOS Karlsruhe - 88:60 (S)

Schlüsselduelle:
Richard Freudenberg (10,3 Punkte, 4,2 Rebounds) : Jordan Burris (16,9 Punkte, 6,9 Rebounds)
Jules Dang Akodo (13,9 Punkte, 4,9 Assists) : Steffen Walde (11,1 Punkte, 3,3 Assists)
Armin Trtovac (10,6 Punkte, 8 Rebounds) : Max von der Wippel (6,6 Punkte, 4,8 Rebounds)

Fazit:
Sicher für die Playoffs qualifiziert, gilt es für die FRAPORT SKYLINERS Juniors sich mit einem guten letzten Hauptrunden-Heimspiel aus der regulären Saison zu verabschieden und einen guten Start in die Post-Season zu finden.

Das Hinspiel in Coburg konnten die jungen Frankfurter mit 77:74 knapp für sich entscheiden. Vor allem Armin Trtovac erwischte einen sehr guten Tag und ging mit 18 Punkten als Topscorer vom Parkett. Mit ebenfalls starkem Zug zum Korb verdeutlichten Konstantin Schubert (15 Punkte), Richard Freudenberg (15 Punkte) und Alex Fountain (10 Punkte) die Dominanz unter dem gegnerischen Korb am zweiten Spieltag der Saison. 

Für das Team um Headcoach Sebastian Gleim gilt es vor allem das Dreieck der beiden Import-Spieler Jordan Burris und Byron Sanford sowie Kapitän Steffen Walde unter Kontrolle zu bringen. Im Schnitt erzielen sie zusammen knapp 40 Punkte und standen bislang bei allen 21 Partien ihres Teams gemeinsam auf dem Parkett.

Das junge Frankfurter Team wird sich gewohnt akribisch auf den Gegner vorbereiten, um das letzte Hauptrunden-Spiel erfolgreich zu gestalten.

Nächstes ProB-Heimspiel:
Playoff-Runde 1: Sa, 17.03.2018 - Gegner noch offen

Nächstes NBBL-Heimspiel:
So, 25.02.2018 um 13:00 Uhr gegen RheinStars Köln in Basketball City Mainhattan

Kommentare:

Keine Kommentare vorhanden
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld





 

21.02.2018, Alter: 176 Tag(e)

Von: Dennys Sidjabat

Im Hinspiel war Armin Trtovac mit 18 Punkten bereits Topscorer der FRAPORT SKYLINERS Juniors. Im letzten Hauptrunden-Spiel der Saison gilt es nun einen weiteren Sieg zu sichern und mit einem guten GEfühl in die Playoffs zu starten.