Offizielle Webseite der FRAPORT SKYLINERS
Deutsch
 

Vier Frankfurter auf Nationalmannschaftsreisen

Im zweiten Länderspielfenster nehmen erneut vier Akteure der FRAPORT SKYLINERS teil. Isaac Bonga, Shawn Huff, Tai Webster und Gordon Herbert machen sich in diesen Tagen auf den Weg, um ihre Heimatländer bei der Qualifikation zur Basketball-WM 2019 in China zu vertreten.

Ein Heimspiel gibt es für Isaac Bonga in der deutschen Nationalmannschaft. Während der 18-jährige in den beiden vergangenen Qualifikationsspielen noch nicht zum Einsatz kam, brennt der Aufbauspieler auf einen Einsatz beim Spiel gegen Serbien in der Frankfurter Fraport Arena. (Freitag, 23.02.2018 um 19:30 Uhr -> Tickets unter www.basketball-bund.de). Anschließend geht es für die deutsche Auswahl nach Georgien. Beide Spiele sind außerdem LIVE auf Telekomsport zu sehen.

Isaac Bonga: „Es ist für mich etwas ganz besonderes, das Länderspiel in Frankfurt zu spielen und eine umso größere Motivation, es dieses Mal in den Zwölferkader zu schaffen. Das ist mein Ziel !“

Deutschland (Gruppe G, Europa):

Freitag, 23.02.2018 um 19.30 Uhr – Deutschland gegen Serbien in Frankfurt

Sonntag, 25.02.2018 um 16.00 Uhr – Georgien gegen Deutschland in Tiflis

Aktuelle Tabelle:

1       1. Deutschland 2-0
2.
Serbien 2-0
3. Georgien 0-2
4. Österreich 0-2


Für Shawn Huff geht es dagegen in den Norden. Nach dem Auswärtsspiel auf Island in Reykjavik will der Kapitän der finnischen Auswahl gegen Bulgarien die Hinspiel-Niederlage vergessen machen.

Shawn Huff: „Ich freue mich wie immer darauf, mein Heimatland zu repräsentieren. Unser Team hat viel Talent und unser Ziel muss es sein, zwei Siege einzufahren.“

Finnland (Gruppe F, Europa):

Freitag, 23.02.2018 um 20.45 Uhr – Island gegen Finnland in Reykjavik

Sonntag, 25.02.2018 um 17.30 Uhr – Finnland gegen Bulgarien in Helsinki

Aktuelle Tabelle:

1.      1. Tschechische Republik 2-0
2. Finnland 1-1
3. Bulgarien 1-1
4. Island 0-2

Auf Asien-Reise geht es derweil für Tai Webster. Der Aufbauspieler der neuseeländischen „Tall Blacks“ reist direkt zu den Auswärtsspielen nach China und Korea und bekommt sein Heimatland in dieser Zeit gar nicht zu sehen.

Neuseeland (Gruppe A, Asien):

Freitag, 23.02.2018 um 12.30 Uhr – China gegen Neuseeland in Dongguan

Montag, 26.02.2018 um 11.30 Uhr – Korea gegen Neuseeland in Seoul

Aktuelle Tabelle:

1. China 2-0
2. Korea 1-1
3. Neuseeland 1-1
4. Hong Kong 0-2


Das erste Mal ist Gordon Herbert in der WM-Qualifikation dabei. Er betreut die kanadische Auswahl bei den Auswärtsspielen gegen die Bahamas und die Jungferninseln. Beide Spiele finden auf den Bahamas statt. Auf Phil Scrubb wird Gordon Herbert dabei verzichten.

Kanada (Gruppe D, Amerika):

Donnerstag, 22.02.2018 um 22.30 Uhr – Jungferninseln gegen Kanada in Nassau (Bahamas)

 Nacht auf Montag, 26.02.2018 um 02.00 Uhr – Bahamas gegen in Nassau

Die aktuelle Tabelle:

1       1. Dominikanische Republik 2-0
2. Kanada 1-1
3. Jungferninseln 1-1
4.  Bahamas 0-2

Gordon Herbert: „Es ist eine große Ehre sein Land zu repräsentieren. Ich war Anfang der 2000er bereits Assistant Coach der kanadischen Nationalmannschaft, habe als Spieler für Kanada unter anderem bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles und bei der Weltmeisterschaft 1986 in Spanien gespielt. Mein Land nun als Headcoach bei einem internationalen Wettbewerb zu vertreten ist eine großartige Möglichkeit. Ich möchte mich ganz besonders bei unserem Club und ganz besonders bei Gunnar Wöbke und Thomas Kunz dafür bedanken, dass sie mir diese Chance ermöglichen.““


Nach dem Länderspielfenster geht es für die FRAPORT SKYLINERS mit dem Heimspiel gegen s.Oliver Würzburg weiter. Sprungball in der Fraport Arena ist am Sonntag, den 04. März um 15.00 Uhr. Tickets sind erhältlich unter www. fraport-skyliners.de/tickets und Tel. 069-92887619.

Kommentare:

Keine Kommentare vorhanden
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld





 

15.02.2018, Alter: 245 Tag(e)

Von: Bjarne Tannen