Offizielle Webseite der FRAPORT SKYLINERS
Deutsch
 

2. Regionalliga-Team beendet Hinrunde auf hervorragendem dritten Platz

Die Mannschaft von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS spielt in der 2. Regionalliga Südwest bislang eine starke Saison - und das, nachdem man erst in diesem Jahr den Aufstieg aus der Oberliga geschafft hat.

Die Saison begann für den Aufsteiger bereits vielversprechend mit zwei Siegen gegen die hessischen Konkurrenten aus Langen und Gießen. Den Schwung und das Selbstvertrauen nahm das Team von Headcoach Miran Cumurija mit: Sieben Siege gegenüber drei Niederlagen nach der Hinrunde bedeuten aktuell den dritten Tabellenplatz für das Team von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS. Angeführt wurden die jungen Frankfurter dabei von Kapitän Michi Fuss, dienstältester Spieler im Programm und seit Jahren Leistungsträger bei den Frankfurtern. 

Miran Cumurija (Head Coach 2. Regionalliga): "Wir können sehr zufrieden sein mit der ersten Hälfte der Saison. Wir haben es geschafft, uns oben zu etablieren und werden in der Rückrunde alles versuchen, um dort zu bleiben. Besonders zufrieden bin ich mit dem Einsatz meiner Jungs, zum Beispiel Oliver Rohs, der es trotz langer Anreise und dualem Studium immer wieder schafft, uns auf dem Spielfeld etwas zu geben."

Weiter geht es für die Mannschaft am 14. Januar beim Tabellenzweiten Gießen Pointers, die nach der Niederlage im Hinspiel mit Sicherheit auf Wiedergutmachung aus sind. Im ersten Heimspiel des neuen Jahres gastieren dann am Samstag, den 20. Januar um 20:00 Uhr die Gladiators Trier in Basketball City Mainhattan. 

Kommentare:

Keine Kommentare vorhanden
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld