Offizielle Webseite der FRAPORT SKYLINERS
Deutsch
 

FRAPORT SKYLINERS Juniors starten ins Jahr 2018

Als Tabellensechster beginnen die FRAPORT SKYLINERS Juniors das neue Jahr mit dem Prestige-Duell gegen den FC Bayern Basketball II. Am Samstag, den 06.01.2018 um 18:00 Uhr empfängt das Frankfurter Farmteam in der 2. Basketball-Bundesliga ProB Süd den Gast aus München.

Der Gegner:                                             
FC Bayern Basketball II (5 Siege, 9 Niederlagen)

Hinspiel-Ergebnis vom 04.11.2017:                                          
FC Bayern Basketball II vs. FRAPORT SKYLINERS Juniors - 68:51 (N)

Bilanz in den letzten 3 Spielen:
EN BASKETS Schwelm vs. FRAPORT SKYLINERS Juniors - 92:94 (S)
FRAPORT SKYLINERS Juniors vs. Dragons Rhöndorf - 84:77 (S)
Iserlohn Kangaroos vs. FRAPORT SKYLINERS Juniors - 77:70 (N)

FC Bayern Basketball II vs. GIESSEN 46ers Rackelos - 79:86 (N)
TG s.Oliver Würzburg vs. FC Bayern Basketball II - 55:62 (S)
FC Bayern Basketball II vs. KIT SC GEQUOS - 90:68 (S)

Schlüsselduelle:
Jules Dang Akodo (14,9 Punkte, 5 Assists, 4,9 Rebounds) : Karim Jallow (21,2 Punkte, 5,8 Rebounds)
Garai Zeeb (14,7 Punkte, 5,1 Assists) : Amar Gegic (10,6 Punkte, 4,1 Assists)
Alex Fountain (14,2 Punkte, 4,8 Rebounds) : Marvin Ogunsipe (12,5 Punkte, 9 Rebounds)

Fazit:
Das Jahr 2018 beginnt für die FRAPORT SKYLINERS Juniors gleich mit einem Kracher: mit dem FC Bayern Basketball II gastiert am Samstag, den 06. Januar um 18:00 Uhr ein namhaftes Team und Konkurrent um die Playoffs in Basketball City Mainhattan.

Dabei sind die Frankfurter nach der deutlichen Niederlage im Hinspiel auf Wiedergutmachung aus. Mit nur 51 Punkten zeigten die Juniors damals ihre bislang schwächste offensive Leistung der Saison, auf der Gegenseite konnte dagegen insbesondere Nachwuchshoffnung Karim Jallow mit 27 Punkten überzeugen.

Die Niederlage war zum damaligen Zeitpunkt etwas überraschend, da die Münchener bis dato eine enttäuschende Saison verlebten und nach einigen knappen Niederlagen nur einen Sieg auf ihrem Konto hatten. Zum Ende des Jahres kamen sie jedoch immer besser in Schwung und beendeten das Jahr 2017 mit zwei Siegen in Folge, womit sie den Anschluss zu den Playoff-Plätzen herstellen konnten.

Auf einem solchen Playoff-Platz befinden sich derzeit die FRAPORT SKYLINERS Juniors. Das Team um Headcoach Sebastian Gleim beendete das Jahr 2017 auf dem 6. Tabellenrang. Zu Beginn des neuen Jahres gilt es, die trotz der Niederlage in Iserlohn zuletzt positiven Eindrücke zu bestätigen und das neue Jahr mit einem wichtigen Sieg zu beginnen.

Nächstes NBBL-Heimspiel:
Sa, 20.01.2018 um 13:00 Uhr gegen Phoenix Hagen Juniors in Basketball City Mainhattan

Nächstes ProB-Heimspiel:
So, 21.01.2018 um 18:00 Uhr gegen KIT SC GEQUOS in Basketball City Mainhattan


Kommentare:

Keine Kommentare vorhanden
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld