Offizielle Webseite der FRAPORT SKYLINERS
Deutsch
 

aixit wird erster Hauptsponsor der FRAPORT SKYLINERS eSport-Mannschaft; Speedlink wird Co-Partner

Mitte November haben die Frankfurter easyCredit BBL-Basketballer bekannt gegeben, dass sie mit einer eigenen NBA 2K18 Mannschaft das erste Basketball-spezifische, professionelle eSports-Team Deutschlands gegründet haben. FRAPORT SKYLINERS Technik- und Seniorpartner aixit wird nun erster Hauptsponsor des Teams. Gleichzeitig konnte mit Speedlink ein Co-Partner gefunden werden und Sportartikelhersteller PEAK wird Ausstatter der neuen Mannschaft.



Holger Grauer (Geschäftsführer aixit GmbH):
„Als Rechenzentrumsbetreiber und Dienstleister im Bereich Netzwerke, Anbindung und Sicherheit ist auch der Bereich eSports immer schon ein großer Teil unserer Services. Besonders beim eSport kommt es ja auf perfekte Anbindungen und Geschwindigkeit an. Da wir zudem große Basketball-Fans sind, ist die Kombination beider Welten für uns natürlich eine große Freude. Ich habe schon erste Spielausschnitte der neuen Mannschaft gesehen und bin überzeugt, dass die schlagfertige Truppe viele Siege im FRAPORT SKYLINERS-Style holen wird.“

Rainer Nawratil (Produktmanager Gaming): „Höchste Präzision, auch wenn es einmal heiß hergeht – Gamer wissen, dass sie sich voll auf Speedlink-Produkte verlassen können. Die Partnerschaft mit dem FRAPORT SKYLINERS eSports-Team passt da wie der Ball in den Korb. Wir finden es klasse, dass jetzt auch etablierte Sport-Teams zum Beispiel aus der Bundesliga in den eSports-Bereich einsteigen. Das bringt beide Welten zusammen und wird sicher auch dem konventionellen Sport nützen. Es ehrt uns natürlich sehr, die FRAPORT SKYLINERS als Pioniere mit unserer Expertise, unserem Know-How und unseren Produkten auf ihrem Weg begleiten zu können.“


Weitere Informationen zur Partnerschaft mit aixit

  • aixit wird in der Online-Version der Fraport Arena mit Logo-Präsenzen auf den beiden Hauptflächen des Parketts zu sehen sein.
  • Darüber hinaus wird das Logo auf den offiziellen Teamshirts an prominenter Position abgebildet.
  • Im Gegenzug stellt das Frankfurter Unternehmen umfangreiche Streaming-Technik zur Verfügung, um die Livestreams und Magazin-Formate noch besser und schöner zu präsentieren.
  • Über die weiteren monetären Inhalte des Sponsorings wurde beiderseits Stillschweigen vereinbart.
  • Für das easyCredit BBL–Team ist aixit seit 2015 als Seniorpartner als Sponsor aktiv, bereits seit 2013 stehen sie dem Frankfurter Basketball-Club als Technikpartner zur Seite.



Weitere Informationen zur Partnerschaft mit Speedlink

  • Speedlink wird das FRAPORT SKYLINERS NBA 2K18 eSports-Team mit nagelneuer Ausrüstung wie Headsets, etc ausstatten. Bessere Kommunikation und präziseres Spiel sollen das Team auf einen neuen Level heben.
  • Darüber hinaus stellt Speedlink für die Livesendungen im eSports-Bereich Gaming-Stühle der Marke zur Verfügung.
  • Speedlink wird auf den Rotationsbanden der digitalen Fraport Arena vertreten sein sowie auf dem offiziellen Teamshirt die erste Ärmelfläche belegen


Über aixit


Die aixit GmbH ist eines der führenden Unternehmen im Bereich managed Cloud-Computing, Virtualisierung und Housing für Kunden mit hohen Service und Sicherheitsansprüchen. Firmensitz ist in Offenbach.

Seit nun mehr 21 Jahren unterstützt Aixit seine Kunden als kompetenter Partner, beim Aufbau und Betrieb komplexer Server und Clustersysteme, sowie der Anbindung dieser an das immer schneller wachsende Internet. Durch umfangreiches, stetig noch wachsendes know how auf Linux- und Windowsebene, wird stets das Beste gegeben um den Kunden ein starker Partner und eine helfende Hand zu sein.

Durch die service- und kundenorientierte Arbeitsweise konnte seit vielen Jahren ein fester Kundenstamm von der Qualität überzeugt werden. Durch die Erschließung neuer Rechenzentrumsflächen in Frankfurt am Main, Offenbach, Berlin, Hamburg oder Amsterdam wächst der Kundenstamm stetig.


Über Speedlink


Die SPEEDLINK Produktentwicklung basiert auf Offenheit für Innovationen und ein Auge für die Trends von morgen. Die Schnelllebigkeit des Marktes erfordert größte Aufmerksamkeit und ein hohes Maß an Flexibilität. Die permanente Kontrolle von der Entwicklung über die Produktion bis hin zu der Präsentation im Markt garantiert eine ausgezeichnete Produktqualität und ist Grundlage des konstanten Erfolges. Hersteller der SPEEDLINK Produkte ist die international agierende Jöllenbeck GmbH. Gegründet im Jahr 1974, kann das Unternehmen auf eine lange Tradition in der schnelllebigen Elektronik-Branche zurückblicken. Mit einem hohen Maß an Energie und Kreativität hat Jöllenbeck dazu beigetragen, die Entwicklung in diesem Sektor voranzutreiben. Dabei wurde wahre Pionierarbeit geleistet. Heute arbeiten täglich mehr als 250 Mitarbeiter an dem Ausbau dieser Erfolgsgeschichte.<xml></xml>

Kommentare:

Keine Kommentare vorhanden
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld





 

03.01.2018, Alter: 259 Tag(e)

Von: Thomas Nawrath

Auch interessant ...