Offizielle Webseite der FRAPORT SKYLINERS
Deutsch
 

FRAPORT SKYLINERS Juniors empfangen den Tabellenführer

Am kommenden Samstag, den 11.11.2017 um 15:00 Uhr, empfangen die FRAPORT SKYLINERS Juniors den derzeitigen Tabellenführer der 2. Basketball-Bundesliga ProB-Süd, die scanplus baskets aus Elchingen.

Der Gegner:                                             
scanplus baskets elchingen (7 Siege, 1 Niederlage)

Bilanz in den letzten 3 Spielen:
Dragons Rhöndorf vs. FRAPORT SKYLINERS Juniors - 82:80 (N)
FRAPORT SKYLINERS Juniors vs. Dresden Titans - 79:68 (S)
FC Bayern Basketball II vs. FRAPORT SKYLINERS Juniors - 68:51 (N)

scanplus baskets elchingen vs. GIESSEN 46ers Rackelos - 90:67 (S)
TG s.Oliver Würzburg vs. scanplus baskets elchingen - 58:92 (S)
scanplus baskets elchingen vs. Bayer Giants Leverkusen - 90:79 (S)

Schlüsselduelle:
Jules Dang Akodo (14,2 Punkte, 5,2 Assists, 5,2 Rebounds) : Hayden Lescault (17,1 Punkte, 6,1 Rebounds)
Alex Fountain (16,7 Punkte, 5,3 Rebounds) : Jere Vucica (13,8 Punkte, 5,6 Rebounds)
Richard Freudenberg (11,7 Punkte, 4 Rebounds) : Brian Butler (11 Punkte, 5,8 Rebounds)

Fazit:
Mit den scanplus baskets elchingen wird der aktuelle Tabellenführer der 2. Basketball-Bundesliga ProB-Süd am Samstagnachmittag zu Gast in Basketball City Mainhattan sein. Nicht nur der Tabellenplatz, sondern auch ein Blick auf die einzelnen Statistiken lässt erahnen, wie gut das Zusammenspiel bei den Elchingern zur Zeit funktioniert. Das Prunkstück der scanplus baskets ist die Offensive, so erzielen sie die meisten Punkte, die meisten Rebounds und die meisten Assists im Schnitt.

Für den jungen Leistungsnachwuchs der FRAPORT SKYLINERS Juniors gilt es, das eigene Spiel durchzusetzen und als Team unter anderem den Elchinger Topscorer Hayden Lescault zu stoppen. Neben Lescault sind es vor allem Jere Vucica, Kristian Kuhn und Brian Butler, der beim vergangenen All-Star-Day der easyCredit BBL zum Slamdunk-Champion gekührt wurde, die das Team tragen.

Headcoach Sebastian Gleim wird sein Team auf ein schweres Spiel und einen gut eingespielten Gegner vorbereiten. Mit dem Overtime-Sieg gegen die Iserlohn Kangaroos haben die jungen Frankfurter bereits bewiesen, dass sie in der Lage sind jedes Team zu schlagen.

Nächstes ProB-Heimspiel:
So, 10.12.2017 um 17:00 Uhr gegen Dragons Rhöndorf in Basketball City Mainhattan

Nächstes NBBL-Heimspiel:
Sa, 18.11.2017 um 12:00 Uhr gegen TSV Bayer 04 Leverkusen in Basketball City Mainhattan

Kommentare:

Keine Kommentare vorhanden
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld