Offizielle Webseite der FRAPORT SKYLINERS
Deutsch
 

"Im Derby geht es ordentlich zur Sache"

Gerade frisch in Frankfurt eingetroffen und schon das Hessenderby vor der Brust! Am Sonntag läuft Shawn Huff zum ersten Mal im Trikot der FRAPORT SKYLINERS auf. In der vollgepackten Fraport Arena darf sich der finnische Flügelspieler auf ein ganz heißes Duell freuen. Was der 32-Jährige vom Spiel erwartet und wie er seine ersten Tage in Frankfurt erlebt habt, erzählt er im Interview.

Shawn, du bist seit Donnerstag in Frankfurt. Wie gefällt`s dir bei uns?

Ich mag es sehr! Die Atmosphäre im Team ist gut und alle helfen mir. Das Trainerteam sorgt dafür, dass ich mich auch auf dem Platz hier schnell wohlfühle. Das Teamgerüst ist ziemlich gut. Das Training ist klasse und es ist einfach schön, Basketball zu spielen, besser zu werden und mit meinen Teamkollegen zusammenzuarbeiten.

Warum Frankfurt?

Es war mir eine große Hilfe, dass ich Gordon Herbert schon vorher kannte und mit ihm gesprochen habe. Ich habe nur gute Dinge über die FRAPORT SKYLINERS und den gesamten Club gehört. Auf und neben dem Platz wird es mir leicht fallen, mich einzugewöhnen.

Was hat Gordie dir im Vorfeld erzählt? Wie hat er dich überzeugt?

Da war nicht viel Überzeugungsarbeit nötig (lacht). Es musste einfach der richtige Moment kommen, an dem es passte, dass wir zusammenfinden.

Du bist Finne, Gordie hat lange in Finnland gelebt und gearbeitet. Sprecht ihr Finnisch?

Nein, wir sprechen ganz regulär Englisch miteinander. Das ist meine zweite Sprache. Mein Vater ist US-Amerikaner.



Wie sind deine ersten Eindrücke vom Training und von den FRAPORT SKYLINERS?

Ich bin ja neu hier, aber wie gesagt: Alle helfen mir, mich an das System zu gewöhnen. Ich kriege viele Informationen von allen. Das gefällt mir sehr. Unsere Trainingshalle gefällt mir wirklich gut. Es ist sehr praktisch, dass hier alle Örtlichkeiten direkt beieinander sind. Die ganze Crew ist vor und nach dem Training direkt zusammen, alles ist sehr zentralisiert. Das macht es für uns Spieler viel, viel einfacher. Wir können uns voll auf den Basketball konzentrieren und müssen uns nicht mit den Dingen beschäftigen, die es sonst noch so zu erledigen gibt.

Was macht deine neuen Teamkollegen aus?

Mir gefällt die Einstellung hier beim Training. Wir trainieren hart, um besser zu werden. Da ziehen wirklich alle an einem Strang.

Wie wird Shawn Huff den FRAPORT SKYLINERS helfen?

Naja, ich spiele ja jetzt schon eine ganze Weile Basketball. Ich werde also probieren, meine Erfahrung einzubringen. Ich glaube, ich bin ein Spieler mit einer sehr positiven Einstellung und einer guten Arbeitsmoral. Ich sehe mich als harten Arbeiter und guten Werfer, der das Feld auch breit machen kann. Ich werde definitiv probieren, Energie ins Team zu bringen und einige Siege für das Team einzufahren.

Wie fällt dein Vergleich zwischen Frankfurt und Ludwigsburg aus?

Beide Clubs sind wirklich gut geführte Organisationen. Ansonsten ist Ludwigsburg die kleinere Stadt, Frankfurt eine große Metropole - das ist der größte Unterschied.

Sagt dir das Wort "Hessenderby" etwas?

Wir sind hier in Hessen, oder?

Genau! Und Sonntag treffen mit Frankfurt und Gießen die beiden einzigen hessischen Teams in der easyCredit BBL aufeinander. Was können wir da erwarten?

Derbys sind immer aufregend! Die Fans sind heiß und kennen sich oft gegenseitig. Derbys sind immer wichtig - ganz egal, wo du in der Tabelle stehst. Da geht's körperlich immer ordentlich zur Sache. Ich glaube, wir müssen Sonntag viel Einsatz bringen, unseren Plan gut umsetzen und unser bestes Spiel zeigen. Dann werden wir Erfolg haben. Ich werde versuchen, dem Team mit meiner positiven Energie ein gutes Gefühl zu geben.

Die folgenden Spieltermine

  • HEIMSPIEL - Mittwoch, 11. Januar um 20 Uhr, vs Bakken Bears (Dänemark)
  • Dienstag, 17. Januar um 19 Uhr, in Thessaloniki (Griechenland)
  • Samstag, 21. Januar um 20:30 Uhr, in Oldenburg
  • Karten für alle Heimspiele sind erhältlich über Tel. 069-92887619 oder via www.fraport-skyliners.de/tickets

Kommentare:

Keine Kommentare vorhanden
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld